Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Endlich beim Papa

21.10.2013 – “Das Warten hat sich gelohnt”, so überschrieb gestern Abend die Tagesschau ihren Korrepondentenbeitrag aus Rom. Seit einer Woche ist der Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst bereits in Rom – natürlich auch, um einen Termin bei Papst Franziskus zu bekommen. Er nun wird empfangen.

Bei dem Treffen wird Tebartz-van Elst Gelegenheit haben, seine Version darzustellen: In der vergangenen Woche wurden Journalisten gezielt Dokumente zugespielt, die belegen sollen, dass sowohl der Vermögensverwaltungsrat als auch Rom jederzeit über den Neubau des Diözesanzentrums und dessen Kosten informiert waren.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten