Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Emirat Adschman: Feuerinferno in zwei Wohntürmen

30.03.2016 – Dubai Brand-67021406 - dpaEin Feuer wütet stundenlang in einem Gebäudekomplex im Emirat Adschman, gut 20 Kilometer von Dubai entfernt. Der Brand reiht sich in eine Serie von Großbränden in den Vereinigten Arabischen Emiraten ein, berichtet n-tv. Der Bau der zwei Wohntürme des Unternehmens Akaar hat 720 Mio. US-Dollar gekostet. Schätzungen zur Schadenshöhe gibt es noch nicht.

Zunächst brach das Feuer in einem Wohnturm des Blocks “Adschman One” aus, doch die Flammen sollen mindestens einen weiteren Turm erfasst haben. Wie die Polizei mitteilte, konnte der Brand inzwischen unter Kontrolle gebracht werden.

Adschman gehört zu den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE). Dort war es in letzter Zeit zu mehreren Bränden von Hochhäusern gekommen. Zum Jahreswechsel brannte ein Hotel in Dubai; im Februar 2015 zerstörte ein Feuer Luxuswohnungen im Wolkenkratzer “The Torch” (Die Fackel) in Dubai, einem der höchsten Wohnhäuser der Welt.

Brandschutzexperten haben mehrere dieser Hochhausfeuer auf Aluminiumpaneele an der Außenfassade zurückgeführt, die einen brennbaren Kern enthalten. Gerät dieser einmal in Brand, breitet sich ein Feuer an der Außenwand mit großer Geschwindigkeit aus. (vwh/dg)

Link: Wohntürme stehen lichterloh in Flammen

Bild: Meterhohe Flammen schlagen aus dem Wolkenkratzer “Adschman One”. (Quelle: dpa)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten