Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Draghi: „Wir haben eine sehr große Unsicherheit“

07.02.2014 – DraghiNach der gestrigen Sitzung des EZB-Rates hat der Präsident der Europäischen Zentralbank, Mario Draghi, Befürchtungen über eine einsetzende Deflation im Euroraum zurückgewiesen. Das Handelsblatt berichtet von der Pressekonferenz aus Frankfurt am Main:

“Der EZB-Rat beließ es auf seiner heutigen Sitzung bei starken Worten. Es gab eine breite Diskussion über alle möglichen Instrumente,” sagte Draghi auf der Pressekonferenz nach der Sitzung. Am meisten sei über den Bedarf an weiteren Informationen und die derzeitige Unsicherheit diskutiert worden.

Vor weiteren schritten will der Rat die Daten zur Inflationsprognose der EZB im März abwarten.

Foto: Mario Draghi trägt die Ergebnisse der Sitzung vor, Entscheidungen gab es vorerst keine. (Quelle: EZB)

Link: Draghi: „Wir haben eine sehr große Unsicherheit“

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten