Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Dobrindt legt Geheimkalkulation zur Maut offen

23.02.2015 – Maut_Tim Reckmann_pixelioKurz vor der ersten Beratung im Bundestag sind erstmals Details über die bislang geheime Kalkulation zur Pkw-Maut bekannt geworden. Demnach geht Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) davon aus, dass 8,065 Mio. ausländische Autofahrer die deutschen Autobahnen und Bundesstraßen nutzen wollen. Laut tagesschau.de soll die daraus erzielte Jahresmaut etwa 575 Mio. Euro betragen.

Zudem geht Dobrindts Ministerium von weiteren 15,8 Millionen Fahrer auss, die jeweils zehn Euro für eine Zehn-Tages-Vignette bezahlen. Die Gesamteinnahmen belaufen sich demnach nach Abzug eines fünfprozentigen Sicherheitsabschlags auf etwa 700 Mio. Euro.

Der Großteil der Einnahmen über 360 Mio. Euro werden laut Kalkulation aus Tagesgeschäftsreisen erwartet. Dahinter folgen der Schätzung zufolge Privatreisen über 211 Mio. Euro und Urlaubsreisen über 83 Mio. Euro. (vwh/td)

Bildquelle: Tim Reckmann / pixelio.de

Link: Dobrindt legt Geheimkalkulation offen

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten