Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Die mieseste Versicherung?

07.08.2014 – Ein Rentner hat sich zwei Jahre mit seiner Versicherung gezofft. Die zahlt schließlich 21.000 Dollar – allerdings in Münzen, in zahlreichen Eimern beim Anwalt des 73-jährigen abgestellt.

Besonders makaber laut Stern.de: Der Mann kann seit einem Leistenbruch nichts heben. Die Versicherungsgesellschaft Adriana’s Insurance Service sieht sich jetzt harscher Kritik gegenüber. “Wenn es jemanden gibt, den ihr wirklich hasst, meldet ihn am besten bei dieser Versicherung an”, schreibt ein User auf dem Bewertungsportal Yelp.

Link: 21.000 Dollar in Münzen ausgezahlt Die mieseste Versicherung der Welt

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten