Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Der Spiegel auf neuen Wegen: Mix aus Redaktion und Werbung

11.11.2014 – baden_spiegel_15032 vollfarbige Seiten, darin rund 20 zum Teil ganzseitige Anzeigen platziert in der Mitte des Heftes: Das Nachrichtenmagazin Der Spiegel lotet neuerdings die Grenzen zwischen Redaktion und Werbung aus. Zum zweiten Mal in diesem Jahr gibt Deutschlands führende Wochenzeitschrift einem neuartigen “Advertorial” großzügig Raum und sorgt damit für Stirnrunzeln in der Medienbranche.

Nach dem Beihefter “Bayern – starkes Land” erschien nun in der baden-württembergischen Regionalausgabe des Spiegel die zweite Ausgabe unter der Überschrift “Baden-Württemberg – starkes Land”. Herausgeber ist das Medienunternehmen Ablinger.Garber aus Hall in Tirol. Und dort sucht man im hauseigenen Promotions-Magazin, so die Eigenbezeichnung, Antworten auf diese Frage: “Viele schlaue Köpfe sorgen für die meisten Patente in der gesamten Republik. Aber wo steht Baden-Württemberg im Jahr 2030?”

Von Selbstbewusstsein zeugt auch dieser Satz: “Ziel ist es nicht aktuell zu berichten, sondern intensiver als es für die bundesweite Spiegelredaktion möglich ist, auf ganz spezielle Situationen in Bayern und Baden-Württemberg einzugehen.” So beschreibt der Produzent die Stoßrichtung des als Heft im Heft angelegten Supplements. Ausgestattet mit eigenem Editorial und unterzeichnet vom Herausgeber und dessen Chefredakteur imitiert die Beilage das Gastblatt so erfolgreich, dass nur dem versierten Medienkonsumenten die Übergänge zwischen Anzeige und Redaktion auffallen. Das ist, zumindest für das ehemalige “Sturmgeschütz der Demokratie” (Rudolf Augstein), dann doch eine Innovation.

Erstaunlich ist aber auch der Umstand, dass die so meisterhaft auf der medialen Werbeklaviatur spielenden Österreicher, parallel zur aktuellen Veröffentlichung im Spiegel, gerade offline sind: Die Webseite von Ablinger.Garber ist derzeit nicht erreichbar. (ak)

Bild: Cover der Spiegel-Beilage “Baden-Württemberg starkes Land”. (Quelle: Ablinger.Garber)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten