Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

DAX-30-Manager: Modische Krisengebiete

27.08.2014 – manager-magazinUm sieben Prozent steigerten die Dax-Konzerne im zweiten Quartal ihren Gewinn. Doch das Manager Magazin deckt auf: Es handelt sich bei den Top-30 weitgehend um Krisenunternehmen – rein modisch gesehen. Durch die optische Prüfung gehen auch Allianz-Chef Michael Diekmann und Nikolaus von Bomhard, Vorstandsvorsitzender der Munich Re.

Während andere Manager aufgrund ihrer schlecht sitzenden Anzüge und Stangenware mit Passformproblemen eine Rüge von Manager Magazin-Modeexperte Andreas Rose erhalten, erschöpft sich der Tipp bei den Versicherern in vergleichweise kleinen Details: „Mehr Kontrast im Gesicht durch eine markantere Brillenfassung schaffen”, heißt es zu Michael Diekmann. „So würde er jünger und attraktiver wirken und sicher einen bleibenden Eindruck hinterlassen.”

Während Daimler-Chef Dieter Zetsche einen dicken Punktabzug für den Seehund-Schnauzer bekommt, muss Nikolaus von Bomhard lesen, dass er sich von seiner Optik, als er vom WWF zum Ökomanager des Jahres gewählt wurde, doch weit entfernt habe – abgesehen von der Nickelbrille als Reminiszenz. Die Haare, so der Expertentipp, sollte er doch etwas kürzer tragen.

Link: Modekritik – Die Dax-Chefs im Stil-Check

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten