Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Brüder sprengen Wohnung mit Spraydosen

24.02.2015 – Feuerwehr_magicpen_pixelioEinen Schaden von etwa 15.000 Euro haben drei Jugendliche in Misburg bei Hannover angerichtet. So hatten die jungen Männer im Badezimmerbereich einer Erdgeschosswohnung mit mehreren Spraydosen hantiert und dabei eine Explosion ausgelöst, berichtet die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ).

Laut Feuerwehr wurden dadurch zwei 19-jährige Zwillinge schwer und ein 21-Jähriger leicht verletzt. Durch die Explosion wurde die Wohnung schwer beschädigt, ein Feuer brach allerdings nicht aus.

Nach Feuerwehrangaben war die Verpuffung allerdings so stark, dass die Fenster zersplitterten und die geschlossene Balkontür aus den Angeln gesprengt wurde. (vwh/td)

Bildquelle: magicpen / pixelio.de

Link: Spraydosen explodieren: Drei Menschen verletzt

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten