Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 


- Anzeige -

Bewaffnete erbeuten 70 Kilo Gold

13.12.2016 – Gold by_Thorben Wengert_pixelio.de - Windows-Fotoanzeige“Gold ist Geld und nichts anderes”, sagte der Bankier J.P. Morgan einst. Das dachte wohl auch eine Gruppe von vier Unbekannten, die im Ostfrankreich einen Geldtransporter mit 70 Kilogramm Gold überfielen. Die Bewaffneten verletzten niemanden und entkamen mit dem Gold in Wert von 2,5 Mio. Euro.

Der Raub passierte nördlich von Lyon an einer Autobahnausfahrt, die Täter keilten den Transporter mit zwei Wagen ein, stahlen das Geld und sperrten die Sicherheitskräfte in den Transporter ein, wie das Portal 20min.ch meldet. Bevor sie mit einem Auto entkamen, entzündeten sie das zweite Tatfahrzeug. Mehrere Autos brannten in der Folge aus. Die Staatsanwaltschaft von Lyon nahm die Ermittlungen auf. (vwh/mv)

Bildquelle: Thorben Wengert / pixelio.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten