Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Bericht des Rechnungshofs: Regierung soll bei Cybersicherheit eklatant versagt haben

28.10.2014 – Spiegel“Neuland” und kein Ende. Der Bundesrechnungshof hat der Bundesregierung vorgeworfen beim Thema Cyber, Digitalisierung und Netzsicherheit versagt und zudem einen Millionenschaden angerichtet zu haben. Der Spiegel berichtet.

Der Bundesrechnungshof hat die Bundesregierung wegen gravierender Versäumnisse beim Aufbau eines sicheren Datennetzes für die Bundesbehörden gerügt. Die Rechnungsprüfer werfen der Regierung Verschwendung in Höhe eines dreistelligen Millionenbetrags vor. Die Bundesregierung habe außerdem “schwerwiegende Projektmanagementfehler” begangen, heißt es in dem Bericht der Rechnungsprüfer, der dem Spiegel vorliegt. Es mangele “offensichtlich an Organisation, Steuerung und Kooperation”.

Link: Bericht des Rechnungshofs: Regierung soll bei Cybersicherheit eklatant versagt haben

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten