Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Bauaufsicht stoppt Arbeiten am Hauptstadtflughafen

22.09.2015 – Flugzeug_Janusz Klosowski_pixelio.deDer Ärger um den künftigen Hauptstadtflughafen BER nimmt kein Ende. Die Baubehörde stoppte am Montag wegen möglicher Statikprobleme die Arbeiten in der Haupthalle des Terminals. Grund seien “erhebliche Überschreitungen” von Gewichtsbelastungen im Gebäudedach, teilte der Landkreis Dahme-Spreewald mit. Spiegel Online berichtet, der Baustopp werde frühestens dann aufgehoben, wenn ein Prüfingenieur die Standsicherheit nachgewiesen habe.

Nach einem Gespräch mit Technikchef Jörg Marks habe die untere Bauaufsicht des Kreises am Morgen “mündlich einen sofortigen Baustopp für alle Flächen unterhalb des gesamten Terminaldaches am BER ausgesprochen”, teilte der Kreis mit. Ein Statikbüro soll erhebliche Überschreitungen der ursprünglich genehmigten Lasten festgestellt haben. Ein Flughafensprecher sagte, man werde den Standsicherheitsnachweis erbringen. Wie lange dies dauern kann, sagte er nicht.

Kritik kam aus der Politik: “Es drohen weitere Millionenkosten und Verzögerungen, wenn das Dach des BER-Terminals verstärkt werden muss”, sagte Andreas Otto, Grünen-Obmann im BER-Untersuchungsausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses.

Link: Hauptstadtflughafen: Bauaufsicht stoppt Bauarbeiten am BER

Bildquelle: Janusz Klosowski / pixelio.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten