Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Axa kooperiert mit Samsung für Health-App

18.12.2014 – Gear3_SamsungTelematik im Gesundheitsbereich soll künftig auch mit der Axa möglich sein: mit Samsung will der französische Versicherungskonzern zur Erfassung von Fitnessdaten kooperieren – vorerst allerdings nur in Frankreich.

Die Süddeutsche Zeitung meldet heute, dass die Axa-Health-App Nutzern der Samsung Smartwatch Gear 3 zur Verfügung stehen soll.

Wie jüngst die Generali verkündet hatte, geht es hier auch um den Markt der Selbstoptimierer: Body-Maß-Index, Schrittzähler und Gesundheitsziele können so in Echtzeit auf dem Wearable überwacht werden und werden gleich mit dem Versicherer geteilt.

In Verbindung mit einem Bonsuprogramm kann sich der Versicherte bestimmte Vergünstigungen erarbeiten. (vwh/ku)

Bildquelle: Samsung

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten