Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 


- Anzeige -

Autonomer Taxidienst startet in Singapur

29.08.2016 – Taxi by_Rainer Sturm_pixelio.deIm südostasiatischen Stadtstaat Singapur hat der erste autonom fahrende Taxidienst der Welt seinen Betrieb aufgenommen. Wie das Handelsblatt berichtet, wird das Start-up NuTonomy im Stadtteil One-North eine kleine Kundengruppe bedienen, die künftig per Smartphone-App einen umgerüsteten, selbstfahrenden Mitsubishi i-MiEV bestellen kann. Dabei sollen die Taxis zunächst nur auf einem sechs Kilometer langen Straßennetz verkehren.

“Der Test ermöglicht es uns, Feedback von Passagieren unter realen Bedingungen zu erhalten”, wird Firmenchef Karl Iagnemma im Handelsblatt zitiert. “Diese Rückmeldungen sind ein einzigartiger Vorteil, während wir daran arbeiten, eine ganze Flotte selbstfahrender Fahrzeuge bis 2018 auf die Straße zu bringen”, ergänzt der Unternehmer.

Im nächsten Schritt will NuTonomy das System auf einen benachbarten Stadtteil ausdehnen und weiteren Nutzern zur Verfügung stellen. Allerdings werde ein Mitarbeiter von NuTonomy im Fahrzeug bleiben, um bei Problemen eingreifen zu können.

Zudem verspricht sich Singapur von den autonomen Fahrzeugen, die Straßen zu entlasten, den Fachkräftemangel im Transportgewerbe zu bekämpfen und durch die effizientere Fahrzeugnutzung mehr Platz für Grünflächen zu schaffen, berichtet das Blatt weiter. (vwh/td)

Link: Singapur gibt beim autonomen Fahren Gas

Bildquelle: Rainer Sturm / pixelio.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten