Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Auto landet in Außenwand – drei Metern Höhe

02.06.2015 – Auto_Unfall_Totalschaden_ lichtkunst.73_pixelio.deEin Unfall der besonders skurrilen Art ereignete sich am Montag im Landkreis Ludwigsburg in Baden-Württemberg. Eine 79-Jährige landete mit ihrer Limousine in der Außenwand einer Firma – allerdings in einer Höhe von drei Metern. Das berichtet die Bild. Demnach war die Seniorin “zunächst auf der Landstraße von Markgröningen nach Unterriexingen aus unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen”.

Nach Polizeiangaben fuhr die Frau dann mehrere hundert Meter weit über Äcker und Gräben. Dabei überwand sie sogar einen drei Meter breiten und fast zehn Meter tiefen Graben.

Immerhin hatte die Seniorin einen Schutzengel, denn sie wurde bei ihrer Irrfahrt nur leicht verletzt. Allerdings waren für ihre Bergung 33 Feuerwehrleute mit sechs Einsatzfahrzeugen nötig. Am Firmengebäude entstand ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro. Am Fahrzeug waren es laut Bild etwa 15.000 Euro. (vwh/td)

Link: Kommt ein Auto geflogen…

Bildquelle: lichtkunst.73 / pixelio.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten