Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Auf Hitze folgt Hagelschlag

30.07.2013 – warnschildHagelkörner so groß wie Golfbälle haben am Wochenende die Menschen in weiten Teilen Süddeutschlands in Angst und Schrecken versetzt, dabei Schäden und Verletzungen verursacht und die Versicherungen mit neuen Hiobsbotschaften konfrontiert.

Wie die SV SparkassenVersicherung aus aktuellem Anlass berichtet, war das Unwetter am vergangenen Wochenende das größte Hagelereignis der vergangenen Jahre in Deutschland. Betroffen waren die Landkreise Reutlingen, Tübingen, Göppingen, und Esslingen, Freudenstadt und Rottweil. In einer ersten Prognose rechnet die SV Sparkassenversicherung mit insgesamt 25 000 Gebäudeschäden und einem Schadenaufwand von 100 Mio. Euro.

Links: Große Schäden durch Hagelschlag, Schadenbilanz der SV Sparkassenversicherung

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten