Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

ARD: EU-Parlamentspräsident will Gespräche mit USA aussetzen

25.10.2013 – tagesschau-logoDie Tagesschau meldet, dass vor dem Hintergrund der US-amerikanischen Abhöraktionen die geplanten Gespräche zur Errichtung einer Freihandelszone zwischen der EU und den USA ausgesetzt werden könnten.

Auch der SPD-Parteivorsitzende Sigmar Gabriel sagte: “Eine baldige Einigung sei kaum vorstellbar.” EU-Parlamentschef Martin Schulz fordert nach dem vermuteten Lauschangriff auf das Handy von Kanzlerin Angela Merkel das Aussetzen der Freihandelsgespräche mit den USA. “Ich glaube schon, dass wir jetzt mal unterbrechen müssen”, sagte Schulz.

Link: ARD Bericht

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten