Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Arbeitsmarkt bleibt robust

02.09.2015 – arbeit-agentur-150Die Zahl der Arbeitslosen ist im August verglichen mit Juli leicht gestiegen. So verzeichnete die Bundesagentur für Arbeit einen leichten Anstieg um 23.000 auf 2,796 Mio. Allerdings waren dies rund 106.000 weniger als vor einem Jahr. Zudem war es der niedrigste August-Wert seit 1991, so die Arbeitsagentur. Die Arbeitslosenquote stieg minimal von 6,3 Prozent auf 6,4 Prozent.

“Hauptursache ist die anhaltende Sommerpause”, erklärte die Arbeitsagentur laut tagesschau.de. So würden besonders junge Menschenihre betriebliche oder schulische Ausbildung beenden und suchen anschließend eine Stelle. “Der Arbeitsmarkt entwickelt sich weiterhin günstig”, betonte BA-Chef Frank-Jürgen Weise. Insgesamt entwickle sich der Arbeitsmarkt aber “weiterhin günstig”, ergänzt Weise. (vwh/td)

Link: Arbeitsmarkt auch im August robust

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten