Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Allianz muss in Frankreich 50 Mio. Euro Strafe zahlen

23.12.2014 – Flaggen-AllianzAllianz Vie muss in Frankreich eine Strafe von 50 Mio. Euro zahlen. Laut der französischen Finanzaufsicht ACPR habe sich der Versicherer nicht ausreichend bemüht, die Erben von Versicherten ausfindig zu machen, um sie auszuzahlen. Die Behörde sprach dabei von einer massiven und anhaltenden Pflichtverletzung.

Laut einem Bericht des Handelsblatt erklärte der Versicherer, man sei bei der Suche häufig auf rechtliche Hürden gestoßen, die erst durch ein neues Gesetz in diesem Jahr aufgehoben seien. 107 Menschen seien mit der Suche von Erben beschäftigt, die häufig in weniger als 30 Tagen gefunden würden. Zudem habe die Allianz aus ausgebliebenen Zahlungen keinen Profit gezogen. (vwh/td)

Bildquelle: Allianz

Link: Versicherer muss 50 Mio. Strafe zahlen

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten