Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

3,5 Mio. Euro Schaden nach Unwetter in Bretten

13.08.2015 – Hochwasser_by_Alexandra H._pixelio.deStarker Regen und Hagel sorgten in der Nacht zum 7. Juni in Bretten für Chaos. Auf Anfrage des SWR hat die Stadt nun die Höhe des Schadens genannt: Allein 3,5 Mio. Euro hat der Badische Gemeinde-Versicherungsverband (BGV) ermittelt. Weil aber viele Bewohner auch anderweitig oder gar nicht versichert waren, geht die Stadt von einem Schaden in Höhe von mindestens fünf Mio. Euro.

Innerhalb von zwei Stunden sind über 100 Liter Regen pro Quadratmeter gefallen. 400 vollgelaufene Keller, dazu kommen überflutete Felder und verbeulte Autos hinzu. Auch noch mehr als zwei Monate danach sind einige Wohnungen unbewohnbar. (vwh/dg)

Link: Millionenschaden nach Unwetter in Bretten

Bildquelle: Alexandra H.  / pixelio.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten