Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

VWheute SCHLAGLICHT

Kunden erwarten personalisiertes Risikomanagement

16.10.2017 – yoost_hillegaart_funkCyber-Attacken, Terroranschläge und politische Unwägbarkeiten gehören jüngsten Umfragen zufolge aktuell zu den größten Risiken für Unternehmenslenker. In Monte Carlo diskutieren Experten diese Woche auf dem Risiko Management Forum über die Folgen, die sich aus den globalen Risiken ergeben. Yorck Hillegaart skizziert in einem Gastbeitrag die Herausforderungen für die Versicherer. mehr…


Cobol gegen Scrum: Versicherer bieten Insurtechs die Stirn

13.10.2017 – Boxer_FotoliaEin Versicherungsunternehmen mit Bafin-Lizenz zu gründen, ist nicht trivial. Das Insurtech “Element” hat das vollbracht – mithilfe erfahrener Versicherungsmanagern, die die Seiten wechselten. An die seltsamen Namen Ottonova, Coya und Flypper wird man sich gewöhnen. Es scheint, dass die Branche ohne Insurtechs die Digitalisierung nicht schafft. Dabei zeigt ein Blick in das IT-Innenleben der Axa, dass auch etablierte Versicherer die kreative Zerstörung vorantreiben. mehr…


Maklerpools: Schünemann erwartet Konsolidierung

12.10.2017 – rolf_schuenemann_bcaSeit Ende August führt Rolf Schünemann als Vorstandsvorsitzender den Oberurseler Maklerpool BCA AG. Seine Prognose für die Zukunft ist jedoch düster. “Betreffend der Maklerpools gehen wir davon aus, dass sich vor allem aufgrund mangelnder Finanzkraft bereits in naher Zukunft nicht wenige Mitbewerber genötigt sehen, entweder rettende Kooperationen zu suchen oder sich gleich ganz vom Markt zu verabschieden”, betont er gegenüber VWheute. mehr…


DVAG und Generali: Wissen sie, was sie tun?

11.10.2017 – Zentrum fuer Vermoegensberatung_DVAGMit der Ankündigung, ihren gesamten Exklusiv-Vertrieb zu verkaufen, sorgte die Generali Deutschland vor knapp zwei Wochen für einen mächtigen Paukenschlag. Viel ist über die Pläne von Giovanni Liverani gesprochen worden. Die DVAG indes hielt sich mit großen Worten zurück. Man weiß, auf Taten kommt es an. Im Gespräch mit VWheute gibt sich der größte deutsche Allfinanzvertrieb siegessicher. Doch Gefahren gibt es auch. Wie schnell gelingt die Integration? mehr…


Protest bei der Ergo: Alles mies wegen Rieß?

10.10.2017 – NAG_Ergo_HH1Die Ergo-Führung soll von der eigenen Wachstumsstrategie abweichen, sie breche aus Sicht der Beschäftigten Absprachen aus dem Vorjahr und verspiele das mühevoll gehegte Vertrauen. In Hamburg gehen 1.000 Beschäftige auf die Straße, von einem möglichen Verkauf der Run-off-Bestände haben sie aus der Zeitung erfahren. Warum die Ergo-Mitarbeiter so sauer sind, erklärt Betriebsratschef Marco Nörenberg, im Exklusiv-Interview mit VWheute. mehr…


“Versicherer verkaufen sich oft schlecht”

09.10.2017 – IMG_4436 ret“Wer sich heute entscheidet, in der Versicherungsbranche zu arbeiten, der begibt sich auf ein Abenteuer”, sagt Sabia Schwarzer. Pünktlich zum Semesterstart an deutschen Hochschulen spricht die Allianz-Pressechefin in einem erstaunlich ehrlichen Interview des Versicherungswirtschaft UNI-SPEZIALS über anspruchsvolle Karrieren, Arbeitgeber-Prestige und einen ungeahnten Branchenspirit. mehr…


Perfekte Symbiose? Warum Versicherer Insurtechs brauchen

06.10.2017 – OLYMPUS DIGITAL CAMERADynamik und Tempo, Erfahrung und Know-how: Diese Elemente zusammenzuführen mag nicht ganz einfach sein. Versicherer können ein Lied davon singen. Längst ist die Super-Effizienz zu einer unternehmerischen Mission geworden, von deren Erfüllung man aber noch ein gutes Stück entfernt sind. Auf der Suche nach der perfekten Symbiose springen die Versicherer auf den Insurtech-Zug auf, wohin die Reise tatsächlich führt, wissen nur wenige. mehr…


Karrieren: Kreative Macher stechen Silo-Denker aus

05.10.2017 – 170808-0247__(HD)Weniger Hierarchie, offene Arbeitszonen, kreatives Denken. Mit einem “New Way of Working” buhlen die Versicherer um kluge Köpfe und junge Talente. In Konkurrenz mit Innovationsstätten wie BMW oder Google sind die Firmen allerdings selten erste Wahl. Axa-Vorstandchef Alexander Vollert führt das auf Imageprobleme zurück. Doch auch starre Karrierewege sind den High Potentials ein Dorn im Auge. mehr…


Rückversicherer bangen um Rentabilität

04.10.2017 – 224536_web_R_K_B_by_Cornerstone_pixelio.deFür die Rückversicherer wird es immer schwieriger, eine Marge zu erzielen, die die Kapitalkosten übersteigt, berichtet Fitch-Analyst Graham Coutts in der neuen Ausgabe der Versicherungswirtschaft. Auf normalisierter Basis hatten 2016 einige Player eine Schaden-Kosten-Quote von über 100 Prozent. Die Ratingagentur spricht nun von einer großen Belastungsprobe für die Rentabilität. mehr…


Talanx will mittelfristig zukaufen

02.10.2017 – Talanx_Haas_QuernerHerbert K. Haas und Immo Querner, Vorstandsvorsitzender und Finanzvorstand der Talanx, freuen sich über eine Kriegskasse von bis zu fünf Mrd. Euro. Dass sie diese in Zukunft für internationale Akquisen nutzen wollen, verrät die Talanx-Führung auf dem fünf jährigen Börsenjubiläum. Eine Akquise im Deutschland-Vertrieb verkündet das Unternehmen bereits am gleichen Tag. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten