Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute SCHLAGLICHT

PKV versus GKV – Das Feuer ist neu entfacht

08.01.2018 – Boxer_FotoliaDie aktuell hoch emotional geführte Diskussion um die Einführung der Bürgerversicherung entwickelt sich immer stärker zu einem ideologischen Kopf-an-Kopf-Kampf. Teilweise nimmt die Diskussion um die Berechtigung oder Abschaffung des dualen Systems groteske Züge an. Die SPD hat inzwischen das Feuer neu entfacht und als Bedingung für das Eintreten in eine Große Koalition manifestiert. mehr…


Prognose 2018: Was ist drin?

22.12.2017 – OLYMPUS DIGITAL CAMERANiedrige Zinsen, die Dauer-Challenge Regulierung oder die digitale Beschleunigung sind nur ein kleiner Auszug an Themen, die intensive Bewegungen bei den Versicherern eingeleitet haben. Zwischen erwartbaren und unverhofften Momenten gilt es nun klug zu kalkulieren. Mit einem Querschnitt aus Kursangaben führender Manager dazu verabschiedet sich VWheute in die Weihnachtszeit. Ab 8. Januar 2018 sind wir börsentäglich wieder für Sie da. mehr…


Wieso Versicherer ihr Geschäftsmodell hinterfragen

21.12.2017 – frank_reichelt_swissreDas Jahr 2017 wird für die Rückversicherer eines der teuersten in der Geschichte. Laut einer vorläufigen Sigma-Schätzung der Swiss Re belaufen sich die versicherten Schäden aus Katastrophen in diesem Jahr auf rund 136 Mrd. US-Dollar. Dass sich die Branche intensiv mit ihrem Geschäftsmodell beschäftigen muss, glaubt Frank Reichelt, Hauptbevollmächtigter der Swiss Re Deutschland. mehr…


Oster: “Ein Wettbewerb, den nicht alle bestehen können”

20.12.2017 – Oster_ClarkRund die Hälfte aller Versicherer empfindet die Konkurrenz von Insurtechs als Problem. “Es ist ein Wettbewerb, den nicht alle bestehen können”, stellt Clark-Gründer Christopher Oster gegenüber VWheute fest. Zudem konstatiert er verschiedene Wellen in der Insurtech-Szene: “Die erste Welle waren die Preisvergleicher. Die nächste Welle sind die Versicherungsmanager. Die dritte Welle sind die Digitalversicherer.” mehr…


Zwist um Bürgerversicherung: Kommt bald das Hamburger Modell?

19.12.2017 – hamburg_tdDie SPD-Forderung nach einer Bürgerversicherung sorgt kurz vor Weihnachten für hitzige Diskussionen und Kritik gleichermaßen. Ein Schritt in diese Richtung könnte die Einführung des “Hamburger Modells” sein, mit dem jungen Beamten der Weg in die gesetzliche Kasse geebnet werden soll. Medienberichten zufolge will der Senat das Modell heute beschließen. mehr…


Insurtechs vs. Versicherer: Wer ist der Sieger?

18.12.2017 – ibmRund die Hälfte aller Versicherer hierzulande empfindet die Konkurrenz von Insurtechs als Problem. Rund 54 Prozent sehen in digitalen Versicherern mit Bafin-Lizenz eine Bedrohung. Das zeigte der erst kürzlich veröffentlichte “Branchenkompass Insurance 2017″ von Sopra Steria. Die Sorgen kommen nicht von ungefähr. Der aufzuteilende Kuchen wird kleiner. mehr…


Missmanagement bei Generali und Ergo in der Vergangenheit?

15.12.2017 – ERGO Düsseldorf - Bild 3Schon fünf weitere Jahre auf Nullzinsniveau würden bei unveränderten Bilanzierungsvorschriften reichen, um die Finanzpolster von drei Lebensversicherern zu vernichten, die 2015 noch zu den zehn größten Anbietern zählten. Dies zeigten aktuelle Modellrechnungen, berichtet das Manager Magazin in seiner heute erscheinenden Ausgabe. Hart ins Gericht geht das Monatsmagazin in seiner Berichterstattung mit der Generali und der Ergo. mehr…


“Die Transformation wird und muss 2018 weitergehen”

14.12.2017 – Marcus Nagel_Zurich_MV_12.2017_kleinEs ist noch nicht vorbei. Beim Kamingespräch der Zurich Deutschland stand der Vorstandsvorsitzende Marcus Nagel Rede und Antwort über das zurückliegende, aber vor allem das kommende Jahr. Die Transformation zum schnellen, innovativen und kundenorientierten Versicherer ist noch nicht abgeschlossen und führt mitunter zu Missstimmung im Unternehmen. Der CEO bekennt Farbe, auch bei seiner Wachstumsforderung im Bereich Leben. mehr…


VVaG Gothaer: AG ade

13.12.2017 – gothaer-vorstand_lieDer Gothaer-Konzern betont den Gemeinschaftsgedanken und will nach außen stärker als Versicherer auf Gegenseitigkeit auftreten. “Die Nutzung gemeinsamer Ökosystem ist oft sinnvoller als aus einer monolithischen Unternehmenszentrale heraus zu sagen, wo es langgeht”, sagte Vorstandschef Karsten Eichmann in Köln. Neben den bisherigen Verbünden kann sich Eichmann auch neue Kooperationen bei der IT-Modernisierung vorstellen. mehr…


Merkel stemmt sich gegen Bürgerversicherung

12.12.2017 – angela_merkel_dpaBundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Forderungen aus der SPD nach dem Einstieg in die Bürgerkranken- und pflegeversicherung eine klare Absage erteilt. Nach zweitägigen Beratungen im CDU-Bundesvorstand erklärte sie in Berlin, sie könne nicht erkennen, wie man durch Abschaffung des Wettbewerbs zwischen gesetzlicher Krankenversicherung in einer dann drohenden Einheitskasse zu mehr Wettbewerb kommen solle. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten