Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

VWheute SCHLAGLICHT

Davos 2017: Speed-Dating der Eliten gegen globale Risiken

17.01.2017 – WORLD ECONOMIC FORUM 2016: The LogoDie Polit- und Wirtschaftsprominenz versammelt sich heute in Davos – mittendrin die Versicherer. Allianz-Chef Oliver Bäte wird gespannt den finalen Brexit-Plänen von Theresa May und der Handelsrede von Chinas obersten Kommunisten Xi Jinping lauschen. Die Großwetterlage ist ernst. Partystimmung wird auch auf der seit zehn Jahren stattfindenden Zurich Night nicht aufkommen: Konzernchef Mario Greco hat das Abendevent für dieses Jahr gestrichen. mehr…


Insurtech-Erklärung: Verzweifelter Schrei nach Liebe

16.01.2017 – berliner_digital_erklaerung -Erstmals kamen 26 Insurtech-Unternehmen zusammen und unterzeichneten die “Berliner Digital-Erklärung”, ein Forderungskatalog an Versicherer. Ganz oben auf der Liste: Die Bestandsübertragung an die neuen Player soll beschleunigt werden. Verständlich, schließlich sind die meisten Start-ups reine Online-Makler. Allerdings ist es unwahrscheinlich, dass Versicherer sich das Tempo ihrer Digitalisierungsprozesse durch Insurtechs diktieren lassen.

mehr…


Britische Versicherer kapitulieren

13.01.2017 – London, England - Bank district and Canary Wharf, the two leadinAngesichts unkonkreter Vorstellungen der Premierministerin Theresa May zum Brexit-Prozess ziehen Versicherer und Banken Konsequenzen: Sie geben das bisherige Ziel auf, den vollen Zugang zum europäischen Binnenmarkt zu behalten. Es gebe keine realistische Chance auf die Erhaltung der vollen Passporting-Rechte, sagt die einflussreiche Interessenvereinigung CityUK. Stattdessen machen sie sich jetzt für das Äquivalenzprinzip stark. mehr…


Lebensversicherer sind besser als Banken

12.01.2017 – Felix_Hufeld_BafinDie Lebensversicherer sind für die “fortdauernde Zinsdurststrecke gerüstet”, sagt Felix Hufeld. Auf dem Neujahrspresseempfang in Frankfurt am Main lobte der Bafin-Präsident die so oft gescholtene Branche. Nach dem Brexit haben die ersten Versicherer und Banken bei der deutschen Finanzaufsicht angeklopft. Ihre Eigenkapitalbasis erfolgreich gestärkt hätten die Lebensversicherer, befand Felix Hufeld zu Beginn seiner Rede. mehr…


Bertelsmann fordert Aus für PKV-Beamtenprivileg

11.01.2017 – arzt_Tim Reckmann_pixelioEine Studie der Bertelsmann-Stiftung liefert neue Argumente für die Abschaffung der PKV: Bund und Länder würden um 60 Mrd. Euro entlastet, wenn die Beamten in die gesetzliche Krankenversicherung integriert würden. Unterstützung erhält der Vorstoß von Karl Lauterbach (SPD) und Susanna Karawanskij (Die Linke). Auf resolute Ablehnung stößt die Idee bei Volker Leienbach (PKV), dem Branchenprimus Debeka und der Bundesärztekammer. mehr…


Kommt bald der gläserne Patient?

10.01.2017 – Patien Krankenhaus by_PeeF_pixelio.deIm Star-Trek Universum ist es bereits Realität. Ein Computerprogramm, das Menschen medizinische Entwicklung angedeihen lässt. Ganz so weit ist der E-Health-Markt heute noch nicht, doch virtuelle Dienstleistungen nehmen einen immer größeren Raum im globalen Gesundheitssektor ein. Das bestätigen auch Experten. mehr…


“Bürgerversicherung funktioniert selbst im Albtraum nicht”

09.01.2017 – Leienbach_Volker_PKVDie SPD hat einen Stufenplan für die Einführung einer Bürgerversicherung vorgestellt. Die Sozialdemokratin und Mitverfasserin Hilde Mattheis sieht in dem Positionspapier eine Bedingung für die Koalitionsverhandlungen nach der Bundestagswahl. Der Vorschlag der Friedrich-Ebert-Stiftung löste beim Verband der Privaten Krankenversicherungen (PKV) Furcht vor verheerenden Folgen aus. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten