Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
VWheute SCHLAGLICHT

Bitte ein Bitcoin: Digitale Währung im Aufschwung

21.07.2017 – 750100_web_R_B_by_Tim Reckmann_pixelio.deEs gibt fast nichts mehr, was heute nicht in der Online-Welt angeboten und verkauft bzw. gekauft werden kann. Dabei spielt die Internet-Währung Bitcoin eine immer größere Rolle. Lange als Spielgeld für Nerds und Cyberkriminelle abgestempelt, hat die 2008 von einem unbekannten Programmierer entwickelte Digitalwährung einen gewaltigen Aufschwung erlebt. mehr…




Frühere Meldungen:

Talanx übernimmt kolumbianische Generali-Tochter

20.07.2017 – talanx_sitz_talanxDie Talanx übernimmt die Generali Colombia Seguros Generales S.A. sowie deren Tochtergesellschaft Generali Colombia Vida Compañia de Seguros S.A. Wie der Versicherer am Mittwochabend mitteilte, übernimmt der Konzern aus Hannover jeweils mehr als 90 Prozent der Unternehmensanteile von Mehrheitsgesellschafter Generali. Der Kaufpreis soll bei rund 30 Mio. Euro liegen. mehr…


Versicherer zahlen G20-Zeche von zwölf Millionen Euro

19.07.2017 – G20 Randale_dpa_92272582G20 ist vorbei, Zeit Bilanz zu ziehen. Während die politischen Parteien sich weiterhin die Schuld für die Ausschreitungen in Hamburg zuschieben, hat der GDV die Schäden aufgerechnet und gelangt zu einer Summe von bis zu zwölf Mio. Euro. Dass die Schäden ungleichmäßig verteilt sind, legt die stichprobenartige Recherche von VWheute nahe: einige Versicherer beklagen nur geringfügige Schäden, andere müssen in erheblichem Umfang regulieren. mehr…


Globale Cyber-Attacken sind so teuer wie ein Hurrikan

18.07.2017 – cyber-daten-diebCyberrisiken rücken bekanntlich immer mehr in den Fokus von Politik und Unternehmen. Jüngstes Beispiel: Medienberichten zufolge soll ein Cyberangriff die Krise um das arabische Emirat Katar ausgelöst haben. Die Folgen solcher Attacken können jedenfalls extrem teuer werden. So rechnet der Versicherungsmarkt Lloyd’s, dass eine größere globale Cyber-Attacke einen wirtschaftlichen Schaden von bis zu 53 Mrd. US-Dollar verursachen könnte. mehr…


Bootet die Debeka systematisch Makler aus?

17.07.2017 – Debeka_HVDer Koblenzer Versicherer Debeka warnt Kundin eines Maklers in einem Schreiben vor den Folgen einer Maklervollmacht. Für Anwalt Jürgen Evers ist der Brief “nicht vertretbar” und Anlass, “die Bafin zu kontaktieren”. Der Versicherer spricht von einem einmaligen Fehler, der Versicherungsmakler von Diffamierung seines Berufsstandes. Es steht Wort gegen Wort. mehr…


Verkauf der Generali Leben nimmt erste Konturen an

14.07.2017 – IMGM0673Noch sind es nur Gerüchte, die sich aber immer mehr verdichten und die deutsche Versicherungslandschaft erschüttern werden: Der italienische Versicherungskonzern Generali soll Insidern zufolge die US-Investmentbank Morgan Stanley konkret damit beauftragt haben, einen Verkauf der deutschen Tochter Generali Leben oder andere Optionen zu prüfen. Damit käme der bisher größte Bestand an Lebensversicherungen in Deutschland auf den Markt. mehr…


Verbraucherschützer verklagen Generali

13.07.2017 – generali_muenchenEine Klausel in Rentenverträgen zum Wegfall der Rentengarantiezeit in den Sofortrentenverträgen der Generali Lebensversicherung AG benachteilige Hinterbliebene des Versicherungsnehmers und sei daher unzulässig. Deshalb hat die Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) das Unternehmen beim Landgericht München verklagt. Die Klausel war durch einen Fall im Frühwarnnetzwerk des Marktwächters Finanzen aufgefallen. mehr…


Versicherung zum halben Preis? Online-Auktionsplattform greift Vertriebe an

12.07.2017 – Johannes Matthias_crowdheroesVersicherungen in einer Online-Auktion zur Hälfte des Preises erwerben, das ist die Idee der vor kurzem gestarteten Online-Auktionsplattform Crowdheroes. Die Versicherungen werden mit Mengenrabatt eingekauft und dann in sozialen Netzwerken per Auktion vertrieben. VWheute hat mit Geschäftsführer Johannes Matthias gesprochen und gemerkt, die Crowdheroes wollen nicht nur den Vertrieb verändern. mehr…


Versicherern droht Verlust von Marktanteilen

11.07.2017 – IngoFaecks_talking-1Versicherungen sind notwendige und hilfreiche Produkte, deren Erwerb aber keine Glücksgefühle hervorruft, sondern höchstens Unsicherheiten mildert. So denkt wohl das Gros der Verbraucher. Wie die Unternehmen besser zum Kunden durchdringen und durch kluge Kommunikation einen Abrieb von Marktanteilen verhindern, erklärt Werbe-Stratege Wolf Ingomar Faecks im exklusiven Interview. mehr…


Versicherungschefs mit reinem Fixgehalt sind ein Risiko

10.07.2017 – SchneppVon Winfried Schnepp. Immer wieder rückt die Vergütung der Vorstandschefs in den Fokus öffentlicher Debatten. Bei der Hauptversammlung der Munich Re im April 2017 etwa stimmten fast zwei Drittel der Aktionäre gegen den zur Abstimmung gestellten Vergütungsbericht und verweigerten damit die Billigung des seit Anfang 2013 geltenden Systems zur Vergütung der Vorstandsmitglieder. Kritische Töne jedoch sind nur bedingt berechtigt. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten