Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

VWheute SCHLAGLICHT

Hufeld zu Eiopa-Fusion: “Nicht sinnvoll Versicherer durch Bankenaufseher zu regulieren”

30.03.2017 – Hufeld - quelle frank-beer.com_BafinDer Austrittsparagraph ist aktiviert. Die in London beheimatete europäische Bankenaufsicht Eba soll mit Eiopa in Frankfurt zusammengelegt werden, so der Wunsch von Wolfgang Schäuble. Banken und Verischerer unter einem Dach – die Bafin macht es vor. “Ein Blick über Sektorgrenzen hinweg macht Aufsicht schlagkräftiger”, erklärt Bafin-Präsident Felix Hufeld gegenüber VWheute. Ein Board of Supervisors hält er jedoch für “kontraproduktiv”. mehr…




Frühere Meldungen:

Schluss mit KPMG: Allianz holt sich neuen Bilanzprüfer

29.03.2017 – Aktien, Boerse, Kurs, Sturz minus Verluste Windoria_ pixelio.deUnter den Arbeitnehmern argwöhnisch beäugt, für Versicherer wichtiger Impulsgeber und Problemlöser: Berater polarisieren. Auch der EU ist so manch enge Beziehung zwischen Consultants und Unternehmen ein Dorn im Auge. Seit ihrer Gründung im Jahr 1890 hat die Allianz ihre Bilanzen von KPMG prüfen lassen. Aufgrund einer neuen europarechtlichen Regelung geht nun das Mandat an den konkurrierenden Wirtschaftsprüfer PwC. mehr…


Versicherungsbetrug: RTL-Serie zeigt Wirkung

28.03.2017 – harald_neugebauer_gothaerVersicherungsbetrüger setzen im Zeitalter der Digitalisierung auf neue Methoden, weiß Harald Neugebauer. Der Leiter Schaden der Gothaer referiert heute auf der Messe “Schadenmanagement und Assistance” in Leipzig. In seinem Exklusivbeitrag für VWheute erklärt er, wie Versicherer bei der Betrugsbekämpfung auf maschinelle Betrugserkennung setzen – und auf gezielte Öffentlichkeitsarbeit. mehr…


Hacker basteln an neuen Versicherungsprodukten

27.03.2017 – Hackathon_Sieger_kaspar.jpg -Speed-Dating ist mittlerweile ein Begriff, doch Speed-Entwicklung von Versicherungsprodukten ist neu. Wie schnell das gehen kann, zeigte der Hackathon im Fintech-Inkubator Werk1 in München, der von Allianz, DataArt, Franke & Bornberg und dem Beratungsunternehmen Zeb veranstaltet wurde. VWheute war vor Ort und sah das Team meta@hack den Siegesscheck entgegen nehmen. mehr…


Missmanagement? Versicherer PZU entlässt Vorstandschef

24.03.2017 – michal_krupinski - QUELLE PZUDer größte mittel- und osteuropäische Versicherer PZU hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem CEO Michał Krupiński getrennt. Das 36-jährige Greenhorn unter den Top-Managern muss nach nur 15 Monaten in einem der höchsten Wirtschaftsämter Polens seinen Tisch räumen. Konflikte mit dem Aufsichtsrat, eine fehlende Rückendeckung  im Vorstand sowie unverhältnismäßig hohe Beitragserhöhungen sollen den Ausschlag gegeben haben. mehr…


bAV-Reform: Kommt jetzt der große Wurf?

23.03.2017 – arbeit_pixelioKritik gibt es zwar immer noch. Dennoch geht das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) auf die gesetzgeberische Zielgerade. Nach einer Sitzung des Bundestagsausschusses für Arbeit und Soziales findet am kommenden Montag noch eine letzte öffentliche Anhörung statt. Spätestens zum Herbst hin dürfte dann das Reformgesetz vom Bundestag verabschiedet sein. mehr…


“Bewusstsein für Cyberrisiken ist kaum ausgeprägt”

22.03.2017 – loehrVom BKA-Experten Heiko Löhr. Cybercrime ist eine wachsende Industrie mit enormem Schadenpotenzial und derzeit noch viel zu geringen Risiken für Straftäter. “Klassische” Kriminalitätsphänomene verlagern sich zunehmend ins Internet. Auch im Bereich Terrorismus und Extremismus spielt das Netz eine immer größere Rolle. Das BKA strebt eine vertiefte Kooperation mit der Versicherungswirtschaft an. mehr…


Schöner Schein bei Pensionsverpflichtungen

21.03.2017 – Marco Arteaga_DLA PiperVon Marco Arteaga. Zeitlich passend zur Debatte um das Betriebsrentenstärkungsgesetz wird vermeldet, dass die Pensionsverpflichtungen der Dax-Konzerne aus Direktzusagen mit rund 400 Mrd. Euro und auch die dazugehörigen Deckungsmittel mit rund 251 Mrd. Euro neue Höchststände erreicht haben. Wunderbar, so denkt man sich: die betriebliche Altersversorgung (bAV) floriert und die Direktzusagen nehmen einen ordentlichen Aufschwung. mehr…


Talanx macht Aktionäre glücklich

20.03.2017 – Hebert_Haas_TalanxAm Talanx-Konzern scheiden sich die Meinungen der Experten. Für die einen ist er der schlafende Riese in der Branche, für die anderen ein expandierender Vorzeigekonzern unter den Versicherungsvereinen auf Gegenseitigkeit. Wie so oft, dürfte die Wahrheit in der Mitte liegen. Heute veröffentlicht der Konzern seine Geschäftszahlen für 2016. Spektakuläres ist kaum zu erwarten. mehr…


Provisionen setzen falsche Anreize im Vertrieb

17.03.2017 – BeenkenVon Matthias Beenken. Eiopa bezeichnet “exzessive Vertriebsziele” als problematisch. Politiker sind schon mit der Forderung nach gesetzlichen Verboten oder starken Einschränkungen der Abschlussprovision an die Öffentlichkeit getreten. Nun soll mit der IDD-Richtlinie alles anders werden. Der deutsche Versicherungsvertrieb ist auf diesen Paradigmenwechsel jedoch nicht vorbereitet. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten