Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute POLITIK & REGULIERUNG

Die politische Woche: Arbeiten 4.0 gegen sinkende Renten

12.06.2017 – Brandenburger Tor by_Olaf Schneider_pixelioDas Thema Rente und Altersversorgung bleibt auch in der sitzungsfreien Woche des Bundestags omnipräsent, zumal die SPD gerade ihre Rentenreformpläne im Rahmen ihres Wahlprogramms vorgelegt hat. Die Gewerkschaften mischen sich da kräftig mit ein. Am Freitag will sich Verdi-Chef Frank Bsirske in Berlin zum Thema “Renten im Sinkflug” äußern und neue Daten zu den Rentenerwartungen in Deutschland präsentieren. mehr…


Draghi deutet Kurswechsel bei Geldpolitik an

09.06.2017 – ezb_Sandro Almir Immanuel_pixelio.deTrotz verbesserter Konjunktur und einer tendenziell steigenden Inflation belässt die Europäische Zentralbank (EZB) den Leitzins weiterhin bei null Prozent. Zudem sollen die Märkte noch mindestens bis Ende des Jahres über Anleihekäufe mit weiteren Milliarden geflutet werden. Allerdings ändert Mario Draghi seine Prognose, was auf eine Zinsanhebung deutet. DIW-Chef Marcel Fratzscher geht indes mit dem deutschen Sparer hart ins Gericht. mehr…


PKV befürchtet Mindereinnahmen für Ärzte

09.06.2017 – Geld Arztrechnung Bernd Kasper_pixelio.deDass die privaten Krankenversicherer kein Freund einer einheitlichen Bürgerversicherung sind, ist längst kein Geheimnis mehr. In einer neuen Studie hat das Wissenschaftliche Institut der PKV (WIP) nun vorgerechnet, dass jede Arztpraxis bei einer Einführung einer solchen Versicherung rund 50.000 Euro Honorar im Jahr verlieren würde. Zahnarztpraxen würden im Schnitt fast 62.000 Euro pro Jahr verlieren. mehr…


Unversicherbar: Westliche Statussymbole als Terrorwaffen

09.06.2017 – Auto -dgWeltweit sind 1,2 Milliarden Autos unterwegs. Mit ihnen lässt sich ein Terroranschlag wie in Nizza, Berlin oder kürzlich London leicht verüben – besser gesagt: kaum verhindern. Politiker und Sicherheitsbehörden sind machtlos. Und die Opfer? Bislang können sie ihre Ansprüche gegen Kfz-Haftpflichtversicherer in Deutschland kaum durchsetzen. In Frankreich, wo am Sonntag Parlamentswahlen stattfinden, existiert dafür ein Entschädigungsfonds. mehr…


SPD fordert garantiertes Rentenniveau per Gesetz

08.06.2017 – Schulz_SPD_Foto AG Gymnasium MelleDie SPD will bei den anstehenden Bundestagswahlen im September auch mit dem Thema Rente punkten. Demnach planen die Sozialdemokraten ein gesetzlich garantiertes Rentenniveau von 48 Prozent bis zum Jahr 2030. Zudem soll der Beitragssatz im gleichen Zeitraum auf 22 Prozent begrenzt werden. Außerdem soll es nach dem Willen der Sozialdemokraten einen neuen Generationenvertrag geben. mehr…


Großbritannien-Wahl: May gegen Terror und Labour

08.06.2017 – Theresa May - dpaNach drei Terror-Anschlägen innerhalb von zehn Wochen erwägt Premierministerin Theresa May die Menschenrechte einzuschränken. Damit versucht sie verzweifelt vor der heutigen Parlamentswahl ihren Vorsprung zu festigen. Für die EU hängt einiges vom britischen Wahlausgang ab: Wird sie mit einer nationalistisch-harten oder einem linke Guerillas bewundernden wankelmütigen britischen Premier den Brexit verhandeln? mehr…


PKV-Treuhänder-Prozess: Das Zittern geht weiter

08.06.2017 – gericht_I-vista_pixelio.deKein Urteil im Prozess um die Rechtmäßigkeit einer Beitragserhöhung der Axa-Krankenversicherung. Heute sollte vor dem Landgericht Berlin entschieden werden, ob eine Anpassung der KV-Beiträge der Axa rechtens gewesen ist oder ob der Gutachter der Axa nicht die vorgeschriebene Unabhängigkeit vorweisen konnte, wie der Kläger bemängelte. Die Entscheidung wurde vertagt. mehr…


Versicherte lassen Riester-Verträge ruhen

07.06.2017 – Geld Lohn Gehalt Mindestlohn by_uschi dreiucker_pixelio.deDas ist Wasser auf die Mühlen der Riester-Kritiker: Auf rund 20 Prozent der Riesterverträge erfolgt keine Beitragsleistung mehr. Die Gesamtanzahl der Verträge belief sich Ende des vergangenen Jahres auf rund 16,5 Millionen. Zur Anzahl der nicht bedienten Verträge liegen keine Zahlen vor. Das ergab eine Anfrage der Linken Abgeordneten Sabine Zimmermann an den Bundestag. mehr…


Lebensversicherungen zwischen Regulatorik, Niedrigzins und Run-off

07.06.2017 – Schinneburg_kasparAlle – außer Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) – klagen über niedrige Zinsen. Was aber, wenn die Klagen erhört werden und die Zinswende kommt? Sind dann die neuen Rechenmodelle und die darauf basierenden Produkte wieder hinfällig? Wird die mühsam geschaffene Statik gleich wieder bedroht? So weit ist es zwar noch nicht. mehr…


Keine Einigung in Tarifverhandlungen

06.06.2017 – runder Tisch_S. Hofschlaeger_pixelio.deAuch in der dritten Tarifverhandlungsrunde konnte kein Durchbruch erzielt werden. Der Arbeitgeberverband der Versicherungsunternehmen (AGV) und die Gewerkschaften Verdi, DHV und DBV scheinen in ihren Vorstellungen noch weit auseinander zu liegen. Es wurde kein neuer Termin für Gespräche vereinbart. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten