Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 


VWheute POLITIK & REGULIERUNG

Zukunftsfeste Gestaltung von Rentensystemen

19.06.2017 – lueske_OECDWie lassen sich Rentensysteme zukunftssicher machen? Darüber wird auf der Euroforum Konferenz in Berlin heute und morgen diskutiert. VWheute hat jemanden gefragt, der es wissen muss und auf der Konferenz sprechen wird: Marius Lüske, Economist – Social Policy Analyst, OECD Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Lesen sie hier seinen Gastbeitrag. mehr…


Bundestag unter Leistungsdruck – IDD verschoben

19.06.2017 – Bundestag_BruessVon VWheute-Hauptstadtkorrespondent Manfred Brüss. Für den Deutschen Bundestag beginnen heute die beiden letzten Sitzungswochen in dieser Legislaturperiode – ohne mögliche Sondersitzung. Die Koalitionsfraktionen wollen noch möglichst viele Themen abarbeiten: Die Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD) soll nach den vorliegenden Informationen nun erst in der letzten Sitzungswoche verabschiedet werden. mehr…


Der 100 Mrd. EUR Brexit-Poker beginnt

19.06.2017 – Grossbritannien Flagge London by_Andrea Damm_pixelio.deAm 23. Juni. 2016 hatte die britische Wählerschaft mit 51,9 Prozent der abgegebenen Stimmen dem leichtfertig vom einstigen Premier David Cameron anberaumten Brexit-Referendum zugestimmt. Am 8. Februar 2017 hatte das britische Parlament seinen Segen. Auch nachdem die Tories bei den Parlamentswahlen enttäuschten, sagt Brexit-Minister David Davis: “Es sollte keine Zweifel geben, wir verlassen die Europäische Union.” mehr…


PKV muss nicht für Eizellspende im Ausland zahlen

16.06.2017 – Bundesgerichtshof_BGHPrivate Krankenversicherer kommen nicht für Eizellspenden im Ausland auf. Das hat der Bundesgerichtshof am Mittwoch entschieden (Az.: IV ZR 141/16). Damit haben die Bundesrichter die Klage einer Mutter von Zwillingen zurückgewiesen, die rund 11.000 Euro für eine künstliche Befruchtung forderte, die sie in Tschechien vornehmen ließ. mehr…


Milliarden-Steuerzuschuss für die Rente

16.06.2017 – rente_Uwe Schlick_pixelio.deDie Rente gehört vor allem in Zeiten politischer Wahlkämpfe zu den Dauerbrennern – naturgemäß auch in der Versicherungsbranche. Wenn sich Verdi-Bundeschef Frank Bsirske heute zu den “Renten im Sinkflug” äußern und neue Daten zu den Rentenerwartungen in Deutschland präsentieren wird, wird es wohl auch um die Finanzierung der Altersbezüge gehen. mehr…


China schreibt ihrer Schwerindustrie Umwelthaftpflicht vor

14.06.2017 – China_Umweltverschmutzung2Das chinesische Ministerium für Umweltschutz und die Regulativ-Kommission für Versicherungen haben gemeinsam eine Richtlinie veröffentlich, nach dieser sind Unternehmen der Schwer- und Pharmaindustrie dazu verpflichtet, eine Haftpflicht gegen Umweltschutzschäden abzuschließen. Zu dem Entwurf äußern kann sich diese innerhalb einer Frist bis 10. Juli 2017. mehr…


Werden klassische Kfz-Policen bald überflüssig?

14.06.2017 – Auto Zukuft Mobilitaet, Elektroauto, autonom - dgAssistenzsysteme für Autofahrer und automatisierte Fahrfunktionen sollen nach Ansicht ihrer Erfinder für mehr Sicherheit und weniger Unfälle im Straßenverkehr sorgen. In einer aktuellen Studie kommt der GDV nun zu dem Schluss, dass die Schadenleistungen der Kfz-Versicherer bis 2035 um bis zu 15 Prozent sinken werden. Aus Sicht von Fidelity werden klassische Kfz-Policen gar überflüssig. mehr…


Waschanlagenbetreiber haftet für querstehendes Auto

13.06.2017 – waschanlage_pixelioDer Betreiber einer Waschanlage muss auch dann für einen Schaden an einem Fahrzeug aufkommen, wenn dieses quer in einer entsprechenden Reinigungsanlage abgestellt wurde. Dies hat das Landgericht Nürnberg-Fürth mit Urteil vom 18. Mai 2017 entschieden. Nichtsdestotrotz treffe auch die Fahrerin eine erhebliche Mitschuld, urteilten die Richter. mehr…


Bundesregierung digitalisiert an der Branche vorbei

13.06.2017 – Digital_GipfelWenn Angela Merkel heute beim Nationalen Digital Gipfel in Ludwigshafener Pfalzbau spricht, wird die Versicherungswirtschaft wohl nicht zuhören. Der Gipfel findet zum ersten Mal mit neuem Namen und in einer ganzen Region, der Metropolregion Rhein-Neckar, statt – und das weitestgehend ohne Beteiligung der privaten Versicherer. mehr…


Neue bAV ist keine “Zockerrente”

13.06.2017 – anne_fischer_allenoveryVon Anne Fischer. Das System der betrieblichen Altersversorgung in Deutschland gilt als hochkomplex, wenig flexibel und teuer. Das sind die wesentlichen Gründe, die für den geringen Verbreitungsgrad der zweiten Säule des Alterssicherungssystems angeführt werden. Durch das neue Betriebsrentenstärkungsgesetz sollen Anreize geschaffen werden, um den Verbreitungsgrad der betriebliche Altersversorgung in den Unternehmen und Einkommensklassen, in denen sie bislang unterrepräsentiert ist, zu erhöhen. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten