Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute POLITIK & REGULIERUNG

Prozess gegen Schlecker-Familie geht weiter

07.06.2018 – schlecker_photocapyDer Prozess um die Schlecker-Familie geht in die nächste Runde. Medienberichten zufolge hat das Landgericht Zwickau den Zivilprozess gegen Christa Schlecker, die Ehefrau des ehemaligen Drogeriekönigs Anton Schlecker, die beiden gemeinsamen Kinder Lars und Meike sowie den Geschäftsführer der früher in Zwickau ansässigen Firma Meniar Personalservice GmbH fortgesetzt. mehr…


Spahn hält Versprechen: Kassenmitglieder werden entlastet

07.06.2018 – arzt_Tim Reckmann_pixelioWas von der SPD-Bürgerversicherung übrig blieb, wurde im Kabinett nun beschlossen: Bei den Krankenkassenbeiträgen zahlen ab 1. Januar 2019 Arbeitgeber bald wieder gleich viel. Dadurch werden Arbeitnehmer und Rentner um 6,9 Mrd. Euro jährlich entlastet – im Gegenzug müssen Arbeitgeber und Rentenversicherung entsprechend mehr zahlen. Außerdem: Selbständige, die wenig verdienen, müssen weniger für ihre Krankenversicherung zahlen. mehr…


MDK: Weniger Kunstfehler – aber immer die gleichen

06.06.2018 – ARZT - ALLIANZ DEUTSCHLANDÄrzte genießen in Deutschland von Natur aus ein hohes Vertrauen. Umso fataler wenn den – vermeintlichen – “Halbgöttern in Weiß” ein sogenannter Kunstfehler unterläuft. Nach Angaben des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK) ist die Zahl der Behandlungsfehler im vergangenen Jahr zwar leicht zurückgegangen. Umso schlimmer, dass bestimmte Fehler immer wieder passieren. mehr…


LVRG: Kein Provisionsdeckel bei funktionierendem Bafin-Richtwert

06.06.2018 – rita_hagl-kel_bmjvDer GDV hatte gestern zu einem verbraucherpolitischen Ausblick in die Landesvertretung Rheinland-Pfalz eingeladen. Die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Rita Hagl-Kehl (SPD), erinnerte an die anstehende Evaluierung des LVRG. Sie verwies auf den Bafin-Vorschlag bei den Provisionen einen Richtwert vorzugeben. mehr…


GDV befürwortet Rente mit 69

06.06.2018 – schwark_peter_gdvDer Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hat konkrete Erwartungen an die heute zum ersten Mal tagende Rentenkommission. Vor allem Riester müsse an heutige Bedingungen angepasst werden, forderte GDV-Geschäftsführungsmitglied Peter Schwark am Dienstag in Berlin. Riester habe 18 Jahre lang im Prinzip keine Veränderungen erfahren, lautet sein Hauptvorwurf. mehr…


Wie funktioniert digitale Transformation mithilfe von Künstlicher Intelligenz und Start-up-Spirit? – Sponsored Post –

05.06.2018 – frauenhoferAm 19. Juni wird diese Frage im Forum »Innovate Insurance« des Fraunhofer IAO kontrovers diskutiert. Impulsvorträge kommen u. a. von Allianz, Zurich, Generali, BGV, IBM, SAP, Policen Direkt sowie Inverso. Als Aussteller mit dabei sind u. a. 5 Analytics, Accelerate Stuttgart, Element, Nect, K4A, PAIR Finance, Smoope und TerraLoupe. In zwei parallelen Seminaren werden am 20. Juni die Themen »Innovationsmethoden in der Praxis« und »Data Science« vertieft. Die Versicherungswirtschaft begleitet die Veranstaltung als Medienpartner. mehr…


Betrugsvorwurf in Millionenhöhe gegen die Barmer

05.06.2018 – hauptsitz_wuppertal_barmerDer Barmer GEK droht möglicherweise erhebliches Ungemach: Laut einem Bericht der Bild am Sonntag soll die gesetzliche Krankenkasse durch Abrechnungsbetrug bis zu 400 Mio. Euro zu viel aus dem Gesundheitsfonds erhalten haben. Dies gehe aus vertraulichen Akten der Berliner Ermittlungsbehörden hervor. Die Barmer selbst weist die Vorwürfe hingegen zurück. mehr…


Für Unternehmen sind Cyber-Deckungen zu kompliziert

05.06.2018 – Cyberattacke, Hacker, Cyber - quelle GDVEin Großteil der deutschen Unternehmen kennt ihr konkretes Risikoprofil in Bezug auf Cyberattacken nicht, hat kein Notfall-Management-Konzept und weiß zu wenig über Cyber-Versicherungen. Zwar schätzen 98 Prozent “Cyber Risk” als relevantes Thema ein, doch die Vorsorge sowie die Kenntnisse über Risikodeckungen durch eine Versicherung sind schwach. Das sind die Ergebnisse der “Cyber-Studie 2018″ von Willis Towers Watson. mehr…


Fahrraddiebstähle kosten die Versicherer 90 Mio. Euro

04.06.2018 – Fahrrad_Michael Buehrke_pixelioDie deutschen Hausratversicherer haben im vergangenen Jahr rund 90 Mio. Euro für gestohlene Fahrräder aufwenden müssen. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einem Rückgang von etwa zehn Prozent, teilte der Branchenverband GDV mit. Im Durchschnitt zahlten Versicherer damit für jedes gestohlene Rad 570 Euro. Im Vorjahr waren es noch 550 Euro. mehr…


Mehmet Gökers Vize-Chef muss nicht in Haft

04.06.2018 – Justiz -  Q.pictures  - pixelio.deVincent Ho, einst die rechte Hand des umstrittenen MEG-Chefs Mehmet Göker, bleibt wohl von einer Haftstrafe verschont. So befand die dritte Strafkammer des Kasseler Landgerichts Ho nun für schuldig, ab September 2009 Datensätze der MEG entwendet, für eigene Geschäfte genutzt und weiter verkauft. Das Urteil: Zwei Jahre Haft auf Bewährung und eine Geldbuße von 5.000 Euro. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten