Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

VWheute POLITIK & REGULIERUNG

BGH: TÜV Rheinland haftet nicht für Brustimplantate

23.06.2017 – gericht_I-vista_pixelio.deDer langjährige Rechtsstreit um mangelhafte Silikon-Brustimplantate hat nun ein Ende gefunden. Der Bundesgerichtshof (BGH) entschied, dass der TÜV Rheinland nicht für die fehlerhaften Produkte des französischen Herstellers PIP haften. Nach Ansicht der Bundesrichter sei der TÜV nicht zu einer Überprüfung verpflichtet gewesen, da ihm keine konkreten Hinweise auf Mängel vorgelegen hätten. mehr…


BRSG: bAV-Verband fürchtet Vermittlersterben

23.06.2017 – hand vermittler by_Konstantin Gastmann_pixelio.deDas Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) wird voraussichtlich Anfang Juli den Bundesrat passieren, sorgt aber bereits für allerhand Diskussionsstoff. So befürchtet der Bundesverband pauschaldotierter Unterstützungskassen demnach nicht nur einen tiefgreifenden Umbruch auf dem Markt. Die bAV-Reform würde dazu führen, dass einige tausend bAV-Vermittler und Makler massive wirtschaftliche Einbußen hinnehmen müssten. mehr…


Deutschen Krankenhäusern geht es schlechter

22.06.2017 – Krankenhaus_NicoLeHe_pixelioDie deutschen Krankenhäuser hängen wirtschaftlich weiterhin am Tropf. So lagen im Jahr 2015 insgesamt neun Prozent im “roten Bereich” mit erhöhter Insolvenzgefahr und gleichbleibender Ertragslage. Weitere zwölf Prozent der Krankenhäuser befanden sich in einer kritischen Lage (“gelber Bereich”). 79 Prozent liegen hingegen im “grünen Bereich”. mehr…


“Bürgerversicherung wäre Gift für die Wirtschaft”

22.06.2017 – uwe_laue_pkvMit den Bundestagswahlen im September wird auch der Streit um eine Bürgerversicherung wieder deutlich schärfer. PKV-Präsident Uwe Laue gibt sich hingegen optimistisch, dass “sich die Menschen nicht blenden lassen”. “Ein Experiment Bürgerversicherung wäre für alle von Nachteil”, betont er im Exklusiv-Interview mit dem Business- und Managementmagazin Versicherungswirtschaft. mehr…


Big Data: Kundenschreiben stellen hohen Mehrwert dar

21.06.2017 – jobst_landgrebe_uskNeuartige Datenanalysen eröffnen Versicherern ein großes Sparpotential bei den Verwaltungskosten. Dabei übernehmen Maschinen weitgehend Routinearbeiten. Die Akzeptanz in der Versicherungswirtschaft ist aber noch verhalten, behaupten Softwareanbieter. Über die Gründe gibt es sehr unterschiedliche Auffassungen, so die Diskussion auf der Fachtagung “Data Analytics und Big Data in der Assekuranz” in Köln. mehr…


GKV unter Druck: Neues Rekordhoch bei Beitragsschulden

21.06.2017 – schulden_foto_thorben_wengert_pixelio.deDie Beitragsschulden bei den gesetzlichen Krankenversicherern haben ein neues Rekordhoch erreicht. Demnach haben sich die Außenstände der Krankenkassen seit Ende 2013 von 2,22 Mrd. auf fast 6,64 Mrd. Euro verdreifacht. Dies berichtet das Wirtschaftsmagazin Capital in seiner am Freitag erscheinenden Ausgabe. Der Löwenanteil mit etwa fünf Mrd. Euro entfalle dabei auf die Selbstständigen. mehr…


Schlecker-Prozess: Euler Hermes in der Kritik

21.06.2017 – schlecker_photocapyDie Insolvenz der Drogerie-Kette Schlecker gehört in Deutschland sicherlich zu den spektakulärsten Unternehmenspleiten der letzten Jahre. Seit Anfang März muss sich der Schlecker-Clan um Unternehmensgründer Anton Schlecker vor dem Stuttgarter Landgericht verantworten. Kritik gab es nun an der Rolle von Euler Hermes, dem Hauptgläubiger im Verfahren. mehr…


Kreuzkamp: “Provisionsabgabeverbot ist ein alter Zopf”

21.06.2017 – holger_kreuzkamp_mylifwMit der Umsetzung der IDD-Richtlinie “werden die kundenzentrierte Beratung und der Verbraucherschutz deutlich bessergestellt”, glaubt Holger Kreuzkamp, Vorstand der myLife Lebensversicherung. Kritik äußert der Manager im Exklusiv-Interview mit VWheute jedoch am Provisionsabgabeverbot. Dabei handele es sich um “einen alten Zopf, der abgeschnitten gehört”. mehr…


Bafin versenkt East-West Assekuranz

20.06.2017 – China Schiff_by_Bernd Sterzl_pixelio.deDas kam alles andere als überraschend: Die Bafin hat für die East-West Assekuranz AG einen Insolvenzantrag gestellt. Der Gesellschaft wird bereits im Februar die Erlaubnis zum Betrieb des Versicherungsgeschäfts entzogen. Seit Februar war der Transportversicherer praktisch handlungsunfähig. Der Schritt der Bafin dürfte weder das Unternehmen noch Beobachter überraschen. Wie geht es jetzt weiter? mehr…


DVAG und Allianz Großspender für politische Parteien

20.06.2017 – spendendose_pixelioParteispenden sind gerade in Zeiten des Bundestagswahlkampfs durchaus beliebt – sowohl bei betuchten Privatpersonen als auch bei Großunternehmen. Auch die Versicherer bedienen sich dieses Instruments, wie eine Auswertung der Online-Plattform abgeordnetenwatch.de belegen soll. Demnach spendeten Unternehmen und Verbände allein 2015 rund 10,95 Mio. Euro an die im Bundestag vertretenen Parteien. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten