Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute POLITIK & REGULIERUNG

Dreiste Kfz-Betrugsserie aufgedeckt

30.11.2017 – Betrug_Rike_pixelioDie Kfz-Versicherung ist des Betrügers liebstes Kind. Zumindest könnte man diesen Eindruck bekommen, wenn man in den letzten Wochen aufmerksam Zeitung las. Ein besonders krasser Fall von Kfz-Betrug wurde jetzt in der Schweiz aufgedeckt: 60 Fälle, Dutzende von fingierten Unfällen, 50 involvierte Personen und 800.000 Franken Schaden. mehr…


Run-off kratzt am Image einer ganzen Branche

30.11.2017 – 270008_web_R_K_B_by_momosu_pixelio.deRun-off beschäftigt seit Monaten die Öffentlichkeit. Was zunächst nur als Betriebsunfall einiger weniger, kleinerer Anbieter am Markt bewertet wurde, entwickelt sich zum Flächenbrand. Mit der Generali und der Ergo haben sich vor Monaten zwei große Player am Markt offenbart, dass sie Investoren oder speziellen “Run-off”-Plattformen rund elf Millionen Verträge gegen bares Geld andienen wollen. mehr…


Aktuare veröffentlichen Werkzeugkasten zum BRSG

29.11.2017 – werkzeug_pixelioIn wenigen Wochen tritt das neue Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) mit der reinen Beitragszusage in Kraft. Grund genug die Versicherungsmathematiker, den Konzernen einen eigenen “Werkzeugkasten” mit auf den Weg zu geben. Im Fokus sollen dabei vor allem die möglichen Ansparmodelle und Gestaltungen der Rentenbezugsphase stehen. mehr…


Auf dem Friedhof überfahren – Versicherung zahlt nicht

29.11.2017 – Friedhof_Bernd Kasper_pixelio.de.Ein 90-jähriger Mann wird auf dem Friedhof überfahren. Der Gutachter bewertet den Unfalls als “örtlich und zeitlich vermeidbar”. Die Versicherung des Fahrers lehnt eine Zahlung indes ab, da dem Opfer bei Erkennen der Situation das “Stehenbleiben möglich gewesen wäre”. Was wie Realsatire klingt, hat sich in Österreich tatsächlich zugetragen. mehr…


Deutsche wissen nichts über die Rente

29.11.2017 – Rente_BankenverbandDie Rente sinkt. Gut, das ist jetzt nicht die neuste Meldung auf dem Planeten, entsprechende Berichte werden schließlich in den Medien rauf und runter gespielt. Trotz dieser Dauerbeschallung schätzen aber ein Viertel der Menschen ihr Rentenniveau falsch ein, 70 Prozent kennen es überhaupt nicht. Eine Studie der RWB Group zeigt, dass die Deutschen ihre Situation im Alter falsch einschätzen. mehr…


Cybersecurity: eine Milliarde Euro jährlich vom Staat?

28.11.2017 – Geld_Alexandra H._pixelio.deIm Moment steht in den Sternen, welche Parteifarben das Land führen werden. Das hält Teletrust nicht davon ab, Forderungen zu stellen. Der deutsche Bundesverband für IT-Sicherheit fordert von der kommenden Bundesregierung, eine Milliarde Euro jährlich für Cybersicherheit auszugeben. Ursächlich für die Forderung sind Schäden von 55 Mrd. Euro, die Cyberkriminalität alleine bei der deutschen Wirtschaft anrichten würde. mehr…


LG Stuttgart: Bewährungsstrafe für Anton Schlecker

28.11.2017 – schlecker_photocapyEs war einer der größten Unternehmensinsolvenzen in der Geschichte der Bundesrepublik. Dementsprechend groß war das mediale Interesse am Prozess um den einstigen Drogeriemarkt-König Anton Schlecker. Nun hat das Landgericht Stuttgart das Urteil gesprochen: Wegen vorsätzlichen Bankrotts wurde der 73-Jährige zu zwei Jahren Haft auf Bewährung und einer Geldstrafe von 54.000 Euro verurteilt. mehr…


Die politische Woche in Berlin: Katerstimmung

27.11.2017 – Plaene gescheitert_S. Hofschlaeger_pixelio.deVon VWheute-Hauptstadtkorrespondent Manfred Brüss. Katerstimmung in Berlin – verständlich für die Teilnehmer des Bundespresseballs nach der langen Freitagnacht, unverständlich für viele Bürger nach den geplatzten Sondierungsgesprächen über eine Jamaika-Koalition. Es rumort in den Parteien. mehr…


Vermittlerverordnung: Außer Kontrolle

27.11.2017 – 59570_web_R_K_by_step85_pixelio.deDer Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute sieht Korrekturbedarf im Entwurf der VersVermV. Vor allem auf die vorgesehene Nachweispflicht bei der Weiterbildung für Versicherungsvermittler und eine geplante Lernerfolgskontrolle hat es der Verband abgesehen. “Kontrollen sind mit dem Grundgedanken einer effizienten Weiterbildung, die praxisnahe Lösungen anbieten will, unvereinbar“, kritisiert Präsident Michael H. Heinz. mehr…


Versicherer zahlen Millionen für 9/11-Anschlag

27.11.2017 – New York Manhattan by_TiM Caspary_pixelio.de16 Jahre nach den Anschlägen vom 11. September in New York haben sich American Airlines und United Airlines mit dem Besitzer des World Trade Center, Larry Silverstein, auf eine Entschädigung geeinigt. Er erhält 95,1 Millionen US-Dollar von den beiden Fluglinien – die Kosten für die Entschädigung tragen deren Versicherer. Silverstein hatte ursprünglich 12,3 Mrd. Dollar an Schadenersatz gefordert. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten