Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Brexit: GDV will keine “Briefkastenfirmen” ohne Substanz

26.07.2017 – Grossbritannien Flagge London by_Andrea Damm_pixelio.deSeit wenigen Tagen laufen die Scheidungsverhandlungen zwischen der Europäischen Union (EU) und Großbritannien. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) plädiert nun in einem aktuellen Positionspapier für eine faire Trennung und einen weiterhin freien Marktzugang für beide Seiden. Einseitige regulatorische Vorteile für die Briten und “Briefkastenfirmen” ohne Substanz sollen vermieden werden.

“Im Sinne einer möglichst hohen Rechtssicherheit sollte der gegenseitige Marktzugang im Rahmen eines Abkommen auf Grundlage der Solvency II-Richtlinie angestrebt werden. Ein entsprechendes Abkommen würde die Möglichkeit eröffnen, eine Äquivalenz der Beaufsichtigung von Erst- und Rückversicherern zu vereinbaren”, fordert der Branchenverband in seinem Positionspapier zum Brexit. Mit einem solchen Abkommen “könnte von der Zulassungserfordernis für Erstversicherer abgesehen werden, die andernfalls notwendig wäre. Für britische sowie EU-Versicherer bestünde damit weiterhin Zugang zu den gegenseitigen Versicherungsmärkten”, erläutert der GDV.

Die Zielsetzung scheint jedenfalls klar: “Das Abkommen bietet zudem eine gewisse Sicherheit, dass auch zukünftig der Gleichlauf der regulatorischen Rahmenbedingungen erhalten bleibt und damit weiterhin ein Level-Playing Field gewährleistet”, betont der Gesamtverband der deutschen Versicherer. Zudem fordert der GDV einen “Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission, wie ihn die ab Mai 2018 geltende neue EU-Datenschutzgrundverordnung vorsieht, angestrebt werden”.

Notwendig sei jedoch, dass das Datenschutzrecht in Großbritannien auch weiterhin dem EU-Datenschutzniveau entspricht. Regulatorische Erleichterungen für britische
Unternehmen gegenüber den strengen Datenschutzregelungen in der EU müssen ausgeschlossen werden”, betont der Branchenverband. (vwh/td)

Link: GDV-Positionspapier zum Brexit (PDF)

Bildquelle: Andrea Damm / PIXELIO (www.pixelio.de)

Tags: ,
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten