Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute POLITIK & REGULIERUNG

Adlon-Investor wirft Signal Iduna Prozessbetrug vor

16.02.2018 – Justiz -  Q.pictures  - pixelio.deDer Rechtsstreit zwischen der Signal Iduna und dem Adlon-Investor Anno August Jagdfeld scheint weiter zu eskalieren. Laut einem Bericht des Handelsblatt wollen die Anwälte des früheren Fondsinvestors vor dem Landgericht Dortmund die Aussetzung des Verfahrens beantragen. Der Grund: Sie werfen der Signal Iduna versuchten Prozessbetrug vor und wollen eine Strafanzeige gegen einen früheren Mitarbeiter einreichen. mehr…




Frühere Meldungen:

Buchtipp: 100 Fragen zur betrieblichen Versorgung des GGF/GF

15.02.2018 – buchtipp_100fragenbavUm einen Gesellschafter-Geschäftsführer und seine Angehörigen für das Alter abzusichern, gibt es eine Fülle von Möglichkeiten. Ob auf der privaten oder der betrieblichen Ebene: Auch in der 7. Auflage nehmen sich die Autoren Zeit, in der bewährten Übersichtlichkeit die gesamte Vielfalt aufzuzeigen. Sie nehmen auf die jüngste Rechtsprechung Bezug und zeigen Gestaltungsspielräume auf, die sich etwa zum maßgeblichen Pensionsalter, zur Erdienbarkeit und zur Abfindung eröffnen. Darüber hinaus wurden neue thematische Bereiche aufgenommen. mehr…


US-Steuerreform belastet europäische Versicherer

15.02.2018 – Steuern_Tim Reckmann_pixelio.deDie Steuerreform von US-Präsident Donald Trump wirkt sich auch auf die nichtamerikanischen Versicherungskonzerne. Demnach werden seit Jahresbeginn die Versicherungsprämien, welche von ausländischen Versicherern aus den USA zediert werden, mit zunächst fünf Prozent belastet. Ab 2019 erhöht sich die Steuerlast dann auf zehn Prozent und ab 2026 auf 12,5 Prozent. mehr…


Ergo: Jeder fünfte Deutsche weiß nichts über Rendite

15.02.2018 – Gerd Gigerenzer Harding-Zentrum_PohlObwohl die Mehrheit der Bundesbürger weiß, dass mit Aktien und Fondsanlagen auf längere Sicht deutlich höhere Renditen als mit festverzinslichen Anlagen zu erzielen sind, legen sie ihr Geld nach wie vor defensiv etwa in Sparbüchern oder Festgeldkonten an. Dies ist ein Ergebnis des ersten Ergo-Risiko-Reports 2018, der gestern in Berlin vorgestellt wurde. mehr…


Jagst-Katastrophe: sechsstellige Entschädigung für Tonnen toter Fische

14.02.2018 – Jagst_Fluss_Gewaesser_LouPe_pixelio.deEs war ein spektakulär-tragischer Versicherungsfall. Im Jahr 2015 brannte es in der Lobenhäuser Mühle in Kirchenberg, Baden-Württemberg. Während der Löscharbeiten gelang Kunstdünger in den nahe liegenden Fluss Jagst und sorgte für 21 Tonnen toter Fische. Jetzt wurde ein Teil des Schadens mit einer sechsstelligen Summe beglichen. Ein Mio.-Schaden steht noch aus. mehr…


Wenn Versicherer in die Gene blicken

14.02.2018 – DNA_Vaterschaft_Abstammung_Erkrankung_ by_Denise_pixelio.deSollen Versicherer Einblicke in Ergebnisse bereits durchgeführter DNA-Tests bekommen – die Schweiz diskutiert intensiv. Sogar der Nationalrat wird über das Thema debattieren, die Kluft verläuft zwischen Daten- und Verbraucherschützern und wirtschaftsnahen Debattieren. Die Frage wird auch Deutschland erreichen, den Gentests sind auf den Vormarsch. mehr…


Wird Widmann-Mauz Gesundheitsministerin?

13.02.2018 – Wiedmann-Mauz_CDU_von ihrer WebseiteNach heftiger Kritik an dem Verhandlungsergebnis zur Neuauflage der großen Koalition (GroKo) an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auch aus den eigenen Reihen ist die CDU-Vorsitzende in die Öffentlichkeit gegangen. Dabei warnte sie vor Spekulationen über Ministerämter. Entschieden werde bis zum CDU-Parteitag am 26. Februar. Gleichwohl hat Annette Widmann-Mauz gute Chancen auf das Gesundheitsministerium. mehr…


Ombudsmann Hirsch rügt Reiseversicherer und zwielichtige Anwälte

13.02.2018 – Guenther Hirsch_OmbudsmannEtwa 50 Prozent der 2017 beim Ombudsmann für die Versicherungswirtschaft eingegangenen Beschwerden betraf die Themenfelder Rechtsschutz und LV. Knapp 80 Prozent der gut 19.000 Eingaben wurden für zulässig geklärt. Im Verhältnis zu den rund 400 Millionen Verträgen in der Lebens- und Kompositversicherung sei das ein sehr geringer Anteil, erläutert Günter Hirsch, der die Schlichtungsstelle seit zehn Jahren führt. mehr…


Mitarbeiter haben BASF um Millionenbetrag geprellt

13.02.2018 – Betrug_Rike_pixelioMehrere Mitarbeiter von BASF sollen den Chemiekonzern gemeinsam mit externen Firmen um hohe Geldsummen betrogen haben. Das teilte die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern sowie ein Unternehmenssprecher des Dax-Konzerns mit. Einer der BASF-Mitarbeiter ist inzwischen gestorben, so dass noch gegen drei ermittelt wird. Die Verdächtigen hätten in den vergangenen Jahren den Einsatz von Arbeitskräften am BASF-Standort Ludwigshafen unrechtmäßig abgerechnet. mehr…


Gefährdungshaftung gibt es auch beim Haus

12.02.2018 – Hausbrand_Feuer_Feuerwehr_Wohngebauede_saichta_pixelio.deEs ist ein kurioser Fall mit vielen Verlierern. Der Bundesgerichtshof hat am letzten Freitag höchstrichterlich entschieden, dass ein Grundstückseigentümer auch für einen Handwerker haftet, der Reparaturarbeiten am eigenen Haus ausführt, wenn dadurch das Nachbarhaus durch Brand geschädigt wird (Az.: V ZR 311/16). Klingt kurios, ist aber Fakt. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten