Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

VWheute POLITIK & REGULIERUNG

Klage: Glatteis verhindert Millionengeschäft

22.11.2017 – Glatteis_Thomas Max Mueller_pixelio.deEin Mann fällt vor einem Hotel bei Glatteis hin und klagt. Die erste Klage wird abgewiesen, wodurch der Geschädigte nur noch mehr von seinem Recht überzeugt wird. Offenbar ist der Mann nicht nur ein ausdauernder Kläger, sondern ein Finanzgenie. Ein Teil seiner Klage war, dass er wegen der Verletzung ein Darlehen nicht aufnehmen konnte, dass zu einem Gewinn von 35 Mio. geführt hätte. mehr…


Pforzheimer Derivate-Prozess endet mit Schuldsprüchen

22.11.2017 – gericht_I-vista_pixelio.deDas Urteil gegen Oberbürgermeisterin und Ex-Kämmerin der Stadt Pforzheim ist gefällt. Das Landgericht Mannheim verurteilte die ehemalige Oberbürgermeisterin Christel Augenstein (FDP) wegen unerlaubter und verlustreicher Derivategeschäfte zu 20 Monaten Haft, die ehemalige Kämmerin Susanne Weishaar erhielt 24 Monate – beide Strafen wurden zur Bewährung ausgesetzt. mehr…




Frühere Meldungen:

Nach Jamaika-Aus: GDV betont “staatspolitische Pflicht”

21.11.2017 – jamaika_pixelioNach wochenlang kontrovers geführten Sondierungsgesprächen haben die Liberalen die Verhandlungen für eine Jamaika-Koalition auf Bundesebene am späten Sonntagabend überraschend platzen lassen. “Es ist besser, nicht zu regieren, als falsch zu regieren”, begründete FDP-Bundeschef Christian Lindner den Schritt seiner Partei. Während die SPD eine Neuauflage der großen Koalition weiter ablehnt, reagiert die Wirtschaft mit Kritik. mehr…


Was braucht der Finanzberater der Zukunft?

20.11.2017 – matthias_laier_mlpIn Zeiten digitaler Vergleichsportale und neuer Versicherungs-Startups steht die zukünftige Rolle des Vermittlers und Finanzberaters mehr denn je zur Diskussion. Dennoch sieht Matthias Laier, MLP-Bereichsvorstand für die Kundengruppe im Hochschulsegment, in einem Gastbeitrag für VWheute weiterhin gute Erfolgschancen für den Berufsstand. mehr…


Die politische Woche: Versicherer im Polit-Fokus

20.11.2017 – brandenburgertor_tdDie neue Woche lohnt auch einmal nicht die Jamaika-Verhandlungen ins Zentrum zu stellen. Am Mittwoch wird sich das Bundeskabinett nach Informationen aus informierten Kreisen dem Rentenversicherungsbericht und der Absenkung des Rentenbeitrags um 0,1 Prozentpunkte befassen. Der GDV veranstaltet eine Konferenz über Frauen und deren Altersvorsorge. Der Berliner Assekuranzclub von 1877 feiert heute sein 140-jähriges Bestehen. mehr…


Milliardenentschädigung nach Ölpest in Spanien

17.11.2017 – justizia_thorben_wengert_pixelio.deRund 15 Jahre nach dem Untergang des Öltankers “Prestige” vor der spanischen Nordwestküste hat die spanische Justiz nun eine Entschädigung von mehr als 1,6 Mrd. Euro festgelegt. Den größten Anteil soll demnach der spanische Staat erhalten. Frankreich soll nach Entscheidung des zuständigen Gerichtes A Coruña mit 61 Mio. Euro entschädigt werden, die Region Galicien mit 1,8 Mio. Euro. mehr…


Erneute Schlappe für Bausparkasse

17.11.2017 – Justitia in FRankfurt_Oliver Weber_pixelio.de.Die Landesbausparkasse (LBS) Südwest darf ihren Kunden nicht vorzeitig kündigen, wenn diese innerhalb von 15 Jahren nach Vertragsbeginn kein Darlehen in Anspruch nehmen. Das entschied das Stuttgarter Landgericht und verbot eine Kündigungsklausel, die sich in manchen LBS-Verträgen befand. Es ist das zweite Urteil gegen eine Bausparkasse wegen unwirksamer Klauseln seit September. mehr…


BGH: Riester-Verträge zählen nicht bei Privatinsolvenz

17.11.2017 – bgh-neubau_tdBei Privatinsolvenzen werden üblicherweise alle Vermögenswerte verwertet, um die Forderungen der Gläubiger zu bedienen. Allerdings sind Riester-Verträge bei Privatinsolvenzen tabu, sofern die vom Schuldner erbrachten Beiträge auch vom Staat gefördert werden. Dies hat der Bundesgerichtshof (BGH) am Donnerstag in Karlsruhe entschieden (Az.: IX ZR 21/17). mehr…


Geschwister ergaunern Millionen von Adelsdame

16.11.2017 – Gefaengnis_Peter Reinaecker_pixelio.deLiebe Vermittler, achtet auf eure Geschwister – besonders, wenn die bei der eigenen Versicherung arbeiten. In Österreich hat die Schwester eines Versicherungsagenten mit einem Netz aus Versicherungen und Bankkonten eine Adlige um Millionen betrogen – tatkräftig unterstützt wurde sie von ihrem Ehemann. Dem Eheenthusiasmus zum Trotz fanden die Richter das Gebaren äußerst unschön. mehr…


Terror: Weniger Anschläge und mehr Tote in Europa

16.11.2017 – terror_pixelioBerlin, Paris, Brüssel, London, Madrid, New York: Die Liste von terroristischen Anschlagszielen ist lang. Laut aktuellem Global Terrorism Index (GTI) 2017 sind im vergangenen Jahr deutlich weniger Menschen durch Terroranschläge ums Leben gekommen. Aber: In Europa gab es soviel Terrortote wie seit 14 Jahren nicht mehr. Besonders stark betroffen ist dabei Frankreich. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten