Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Zahl der gebundenen Vermittler schrumpft deutlich

07.01.2015 – Die Zahl der registrierten Versicherungsvermittler ist im vergangenen Jahr erneut zurückgegangen. Dabei vollzog sich der Abbau wie schon im Jahr 2013 fast ausschließlich bei den gebundenen Versicherungsvermittlern, wie aus neuen Zahlen des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) hervorgeht.

Demnach sank die Zahl der Versicherungsvermittler insgesamt um rund 2,6 Prozent auf 240.297 (246.776; siehe Grafik, zum Vergrößern anklicken). Vom allgemeinen Rückgang der Eintragungen im Vermittlerregister um rund 6.500 entfielen rund 6.400 auf Abmeldungen aus dem Bereich der gebundenen Versicherungsvermittler. Ihre Zahl ging um rund 3,9 Prozent auf 159.357 (165.735) zurück.

VermittlerregisterIm Bereich der Versicherungsmakler, die im Lager des Kunden stehen, ergab sich ein leichter Zuwachs. Als Makler waren zum Jahresende 2014 insgesamt 46.769 (46.544) Personen registriert. Auch die Zahl der auf Honorarbasis arbeitenden Versicherungsberater erhöhte sich leicht auf 292 (274); gemessen an der Gesamtzahl blieb ihr Anteil aber mit rund 0,12 Prozent gering.

Die neuen Daten zur Entwicklung bei den Finanzanlagevermittlern sowie bei den Honorar-Finanzanlageberatern werden nach DIHK-Angaben in Kürze veröffentlicht. Die Zahl der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) im Honorarberater-Register aufgelisteten Unternehmen betrug zu Jahresbeginn 14, wobei es zum 1. Januar 2015 mit der GSAM + Spee Asset Management AG einen Neueintrag gab. (siehe DOSSIER) (brs)

Grafik: Registrierungen im Versicherungsvermittlerregister (Quelle: DIHK)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten