Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Vier Fragen zu GKV und PKV – 1. KielerSommer Gesundheitskongress sucht Antworten

27.08.2013 – Soll das duale Krankenversicherungssystem aus GKV und PKV weiterentwickelt oder zu einem Einheits-Krankenversicherungsmarkt zusammengefasst werden?

Welche Wettbewerbsfunktionen können zukünftig gesetzliche Krankenkassen einnehmen, und welche Geschäftsbereiche sollten den privaten Krankenversicherern offenstehen?

Mit welchen Empfehlungen positionieren sich die Heilberufe und die Anbieter medizinischer Leistungen im gesundheitspolitischen Reformprozess?

Welche Schlüsse ergeben sich daraus für die Parteien im Bundestagswahlkampf und für die Zeit danach? Antworten auf diese drängenden Fragen versuchen die Organisatoren auf dem zum ersten Mal veranstalteten KielerSommer Gesundheitskongress zu finden. Unter dem Motto: “Reform der GKV/PKV-Systemgrenze: Reformierte Dualität oder einheitlicher Krankenversicherungsmarkt?” lädt das Institut für Mikrodaten-Analyse (IfMDA) nach Hamburg. Damit bietet der 1. KielerSommer-Gesundheitskongress noch kurz vor der Bundestagswahl die Möglichkeit, die für den gesundheitspolitischen Reformprozess notwendigen Inhalte zu thematisieren und zu diskutieren. Namhafte Referenten haben ihr Kommen zugesagt. VWheute berichtet weiter. wo

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten