Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Versicherungsleistungen steigen auf neuen Rekordwert

28.11.2014 – leistungen_gdvDie Leistungen der Versicherer an ihre Kunden sind 2013 auf einen Rekordwert von insgesamt 207 Mrd. Euro gestiegen. Das entspricht einem Zuwachs um sechs Prozent gegenüber dem Vorjahr, so der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Zudem stiegen die Beitragseinnahmen der Versicherer im gleichen Zeitraum um 3,2 Prozent auf 187,3 Mrd. Euro.

Darin seien neben den ausgezahlten Geldbeträgen auch gestiegene Leistungsverpflichtungen gegenüber dem Kunden enthalten, so der Verband. Diese umfassten u.a. die Erhöhung der Deckungsrückstellungen für private Rentenversicherungen oder der Alterungsrückstellungen in der privaten Krankenversicherung.

Größter Ausgabeposten seien die ausgezahlten Leistungen in der Lebensversicherung über 79 Mrd. Euro. In der Schaden- und Unfallversicherung betrugen die Leistungen 50 Mrd. Euro für 24 Mio. Schadensfälle. In der privaten Krankenversicherung wurden insgesamt 24 Mrd. Euro ausbezahlt. Hinzu kamen 16 Mrd. Euro für Alterungsrückstellungen und Beitragsrückerstattungen. (vwh/td)

Bildquelle: GDV

Link: GDV-Broschüre: “Die Versicherungswirtschaft – Fakten im Überblick” (PDF)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten