Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Überbringer schlechter Nachrichten unter Umständen in der Haftung

22.07.2014 – 21_versREine Depression, die durch eine schlechte Nachricht ausgelöst wurde, kann im Einzelfall berechtigte Schadensersatzforderungen nach sich ziehen. Der BGH hat in einem konkreten Fall dies aber zurückgewiesen. Der Klägerin war von einem Arzt mitgeteilt worden, dass ihre Kinder mit 50-prozentiger Wahrscheinlichkeit Träger einer schweren Erbkrankheit sind.

Bei ihrem Ex-Mann war Chorea Huntington nachgewiesen worden. Dieser hatte seinen Arzt von seiner Schweigepflicht gegenüber der Ex-Frau entbunden, woraufhin dieser ihr die Nachricht überbracht hatte.
Die Folge: Durch ärztliche Bescheinigung belegt leidet die Klägerin an einer reaktiven Depression und ist dauerhaft krankgeschrieben. Nachdem das LG die Klage auf Schadenersatz von mindestens 15.000 Euro zurückgewiesen hatte, entschied das OLG als Berufungsinstanz zugunsten der Klägerin. Die Revision des Beklagten Oberarztes einer Fachklinik hatte nun vor dem BGH Erfolg (Urteil vom 20.05.2014, VI ZR 381/13, Koblenz).

Die Begründung: Zwar seien die psychischen Störungen durch den Überbringer der schlechten Nachricht zurecht als Gesundheitsverletzung zu werten. Allerdings hätte die Klägerin die Nachricht auch anderswoher erhalten können – zumal beim Ex-Gatten die Krankheit seit einiger Zeit sichtbar ausgebrochen sei und dieser offen mit seiner Krankheit umging.

Die Klägerin hatte ihr Recht auf Nicht-Wissen der eigenen genetischen Veranlagung geltend machen wollen, da es sich bei der Krankheit um eine vererbbare handelt. Eine mögliche Verletzung des Persönlichkeitsrechts nach GG, Artikel 1 u. 2. sowie BGB § 823, Abs. 1 u. 2 und daraus resultierende Schadensersatzansprüche können lediglich für die eigene Person, nicht aber für andere festgestellt werden. (vwh)

Das Urteil im Detail sowie weitere Beiträge zur aktuellen Rechtsprechung finden Sie im neu erschienenen VersR (Heft 21/2014).

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten