Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

SVV positioniert sich gegen “Initiative Stopp der Überbevölkerung”

09.10.2014 – SVVDer Schweizerische Versicherungsverband (SVV) hat sich in einer Stellungnahme deutlich gegen die für den 30. November terminierte Volksabstimmung mit der Überschrift “Stopp der Überbevölkerung – zur Sicherung der natürlichen Lebensgrundlage” positioniert. Für die Versicherungswirtschaft sei es wichtig, so der SVV, dass sie auf Fachkräfte aus anderen europäischen Ländern zurückgreifen kann. Bei einer Annahme dieser starren Initiative wäre das kaum mehr möglich. Regelmäßig vermeldet der Verband mehr als 1.000 unbesetzte Stellen in der Schweizer Versicherungswirtschaft.

Die Initiative will in der Schweizer Bundesverfassung festschreiben, dass der Staat die Bevölkerungszahl so organisieren muss, dass die Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen gewährleistet ist. Dieses Ziel soll durch eine fixe jährliche Zuwanderung erreicht werden und durch Beiträge für Verhütungsmassnahmen und Familienplanung in anderen Ländern.

Die Schweiz ist gerade aufgrund der Offenheit ihres Arbeitsmarktes sehr gut durch die Weltwirtschaftskrise der letzten Jahre gekommen. Die Initiative erschwert die Anstellung von Fachkräften und gefährdet unsere Beziehung zu Europa ohne dass damit unserer Umwelt geholfen wäre.

Die Schweiz investiert viel in die Ausbildung von Spezialisten für alle Berufe. Trotzdem gibt es im Inland nicht genügend Fachleute, um den Bedarf zu decken. Bereits heute fehlen in vielen Branchen – so auch in der Versicherungswirtschaft – gut ausgebildete Fachkräfte. Mit der Initiative würde sich dieses Problem deutlich verschärfen, weil kaum noch Kontingente für Fachkräfte bleiben würden.

Nach dem Ja zur Masseneinwanderungsinitiative steht fest, dass die Zuwanderung unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Interessen beschränkt werden muss. Ecopop nimmt darauf keine Rücksicht und legt eine starre Grenze fest, die keinen Spielraum lässt. Damit würgt die Initiative die wirtschaftliche Entwicklung ab. (vwh)

Die vollständige Stellungnahmen unter beigefügtem Link.

Link: Initiative “Stopp der Überbevölkerung”

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten