Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Studie: Zukünftige Rentner eher pessimistisch

15.07.2014 – RentnerDie meisten Deutschen sind überzeugt, dass es künftigen Rentnern schlechter gehen wird, als denen, die heute im Ruhestand sind. Auch bei der Planung des Ruhestands besteht noch Handlungsbedarf. Das ist das Ergebnis der Aegon Ruhestandsstudie.

Demnach hat ein Drittel der Erwerbstätigen den Ruhestand aus finanzieller Sicht noch gar nicht geplant. Darüber hinaus verzichtet selbst das Gros vorbildlicher Sparer auf ein klar strukturiertes und ausgearbeitetes Finanzkonzept für den Ruhestand. Für Aegon ein alarmierendes Ergebnis, da die überwiegende Mehrheit von 80 Prozent der Befragten überzeugt ist, dass es den zukünftigen Rentnern schlechter gehen wird als denen, die jetzt schon im Ruhestand sind – das ist der höchste Wert in allen an der Befragung teilnehmenden Ländern.

Dies geht aus der Aegon Ruhestandsstudie 2014 hervor, für die 16.000 Erwerbstätige und Rentner in 15 Ländern, darunter 1.000 aus Deutschland, befragt wurden. Insgesamt belegt Deutschland im Retirement Readiness Index des niederländischen Vorsorgespezialisten Platz fünf im Ländervergleich und somit lediglich einen Platz im Mittelfeld. Auch wenn die Mehrheit der Erwerbstätigen (61 Prozent) hierzulande ihre Altersvorsorge geplant hat, halten lediglich 16 Prozent diese aktuell für sehr zufriedenstellend. Fast ebenso viele blicken dagegen besorgt auf das Alter und empfinden ihre Vorsorgesituation als mangelhaft (18 Prozent). Zudem wird ein flexibler Übergang in den Ruhestand zur Normalität. Zwar kommt ein abrupter Eintritt in den Ruhestand in Deutschland wesentlich häufiger vor als in anderen Ländern. Jedoch möchte fast jeder zweite Befragte (46 Prozent) in der einen oder anderen Art, entweder in Teilzeit oder in einer flexiblen Form, auch im Ruhestand weiterarbeiten. (vwh)

Foto: Im Alter gut lachen? Mehr als 80 Prozent glauben, dass es künftig für Rentner nicht mehr so leicht sein wird. (Quelle: Hubert van Roy/ pixelio)

Link: Aegon Ruhestandsstudie 2014

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten