Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Sigmar Gabriel im ARD-Sommerinterview: “Wir wollen nicht nur für das Soziale zuständig sein.”

28.07.2014 – sigmar-gabriel-150“Die SPD ist die beste Seite von Angela Merkel“, sagte SPD-Parteichef Sigmar Gabriel im Sommerinterview des Bericht aus Berlin.

Sigmar Gabriel wirft sich im ARD-Sommerinterview für die Wirtschaft in die Bresche und gibt sich selbstbewusst: “Die SPD darf sich nicht damit zufrieden geben, für das Soziale zuständig zu sein.” Digitalisierung, Unternehmungsgründungen und die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft will der Bundesminister für Wirtschaft und Energie im Kabinett Merkel III seiner Partei ins Lastenheft schreiben. Seine größte Sorge sei, “dass steigende Energiepreise nicht immer mehr Unternehmen aus dem Land treiben”, sagte Gabriel. Auch das sei klassische Aufgabe der SPD.

Ein weiterer großer Themenkomplex, der für die nächsten Wochen richtungsweisenden “Gabriel-Doktrin” zielt auf den Ukraine Konflikt: Waffenlieferungen in Krisengebieten lehnt der Vizekanzler ab, eine weitere Verschärfung der Sanktionen gegen Russland im Allgemeinen und dessen Oligarchen im Besonderen stimmt er zu. Auch wenn der Mittelstand darunter leiden würde. (vwh)

(Quelle: ARD-Sommerinterview – Bericht aus Berlin)

Bild: Sigmar Gabriel will nicht nur für soziales zuständig sein. (Quelle: SPD)

Link: DOSSIER

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten