Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Rund eine Million Rentner mit Minijobs

31.08.2016 – Rente_Fotolia_102923085Weil das Geld nicht reicht, bessert fast eine Million Rentner ihren Lebensabend mit einem Minijob auf. Nach Informationen der Süddeutschen Zeitung gingen Ende 2015 rund 943.000 Senioren ab 65 Jahren einer geringfügigen Beschäftigung bis 450 Euro im Monat nach. Damit stieg die Zahl der Senioren seit 2010 um 22 Prozent und um 35 Prozent im Vergleich zu 2005.

Der Anteil der Senioren ab 65 an der Gesamtbevölkerung kletterte von 2005 bis 2014/2015 um 7,7 Prozent auf gut 17 Millionen. Auch der Anteil der Senioren ab 75 Jahren mit Minijob hat demnach zugenommen, von 2005 bis 2015 von 86.000 auf 176.000, wie der Rentenexperte der Linken-Fraktion, Matthias Birkwald, berichtet.

Dies entspricht einem Plus von 103,5 Prozent. Der Anteil der Senioren ab 74 an der Gesamtbevölkerungen nahm gleichzeitig um 28,5 Prozent auf 8,7 Millionen zu. Während Birkwald vor allem ökonomischen Druck hinter den gestiegenen Zahlen vermutet, argumentiert das Institut der deutschen Wirtschaft (IW), dass auch der Spaß an der Tätigkeit ein Motiv sei. (vwh/mvd)

Bildquelle: Fotolia

Tags: ,
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten