Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Rentenkassen mit Überschuss

22.08.2016 – rente_Uwe Schlick_pixelio.de.Die gesetzlichen Rentenversicherer haben nach Informationen der Deutschen Rentenversicherung in den Monaten April bis Juni wieder einen Überschuss erzielt. So stiegen die Einnahmen nach einem saisonalen Minus von etwa zwei Milliarden Euro im ersten Quartal in den Folgemonaten wieder um eine Milliarde Euro stärker als die Ausgaben.

Der Effekt: Die Nachhaltigkeitsrücklage, das Finanzpolster der Rentenversicherung, stieg im Juni wieder auf rund 32,8 Mrd. Euro oder 1,64 Monatsausgaben an. In den Kassen der 16 gesetzlichen Rentenversicherer lagen im März dieses Jahres knapp 32,2 Mrd. Euro.

Das Beitragswachstum von rund 4 Prozent gegenüber dem Vorjahr wurde begünstigt durch die weiterhin steigende Zahl der Beschäftigten. So arbeiteten im Mai dieses Jahres rund 31,4 Mio. Menschen in sozialversicherungspflichtigen Jobs. Das waren knapp 700.000 mehr als ein Jahr zuvor, wie die jüngsten Zahlen der Bundesagentur für Arbeit zeigen. (vwh/mvd)

Bildquelle: Uwe Schlick / pixelio.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten