Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Neuerscheinung: Kompendium Betriebliche Altersvorsorge

07.10.2013 – betriebliche_alters_cover_rgbDas jetzt in der 4. Auflage im Verlag Versicherungswirtschaft, Karlsruhe, erschienene Nachschlagewerk „Betriebliche Altersvorsorge” informiert systematisch und verständlich über alle arbeits- und steuerrechtlichen Aspekte dieses Bereichs. Die Verweise auf die Rechtssprechung konzentrieren sich auf höchstrichterliche Grundsatzentscheidungen.

Neben den wichtigsten Begriffsdefinitionen geben die Autoren praktische Beispiele zur steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Behandlung von betrieblichen Versorgungsleistungen und zur Bewertung von Pensionsverpflichtungen nach deutschen und internationalen Bewertungsvorschriften.

Der Titel richtet sich an Arbeitnehmer oder Studierende, die Grundinformationen über die betriebliche Altersversorgung suchen, Personal- und Finanzdienstleister sowie Betriebsräte von Unternehmen, aber auch Berater und Versicherungsvermittler. Während die letzte Auflage geprägt war durch die Änderungen des Altersvermögensgesetzes und des Alterseinkünftegesetzes, hat auf die aktuelle Auflage vor allem das Thema Diskriminierung Einfluss genommen. Besonders zu erwähnen ist hierbei die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes im Hinblick auf die Gleichbehandlung der Geschlechter sowie von Ehe und Lebenspartnerschaft und das nationale Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz. Weitere umfassende Erläuterungen der steuerlichen Begriffe ergeben sich durch das zum 29.5.2009 in Kraft getretene Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz, das eine realistische Bewertung der Altersversorgungsverpflichtungen vorschreibt und erstmals in der deutschen Handelsbilanz die Saldierung von Verpflichtungen und Vermögen ermöglicht.

Aufgrund der Verknüpfung der betrieblichen Altersversorgung mit Arbeitszeitmodellen, wie zum Beispiel Langzeitkonten und Altersteilzeit, die einen gleitenden Übergang in den Ruhestand ermöglichen, sind die wichtigsten Begriffe dieser Themen ebenfalls erläutert. Dies gilt ebenso für den Versorgungsausgleich, der seit dem 1.9.2009 erhebliche Anforderungen an die Versorgungsträger der betrieblichen Altersversorgung stellt.

Link: Bestellung des Nachschlagewerks hier

Autor:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten