Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Neue Trilog-Verhandlungen zur Vermittlerrichtlinie

30.06.2015 – Die lettische Regierung will sich heute als noch amtierende Ratspräsidentschaft in Brüssel in den Gesprächen mit der EU-Kommission und dem Europäischen Parlament um einen Verhandlungserfolg bei der Neufassung der europäischen Vermittlerrichtlinie (IMD II bzw. IDD) bemühen.

Ziel sei es, einen politischen Gesamtkompromiss zu erreichen, teilte ein Sprecher des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) auf Anfrage in Berlin mit. Am Mittwoch übernimmt die luxemburgische Regierung den Vorsitz im Europäischen Rat. (brs)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten