Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 


- Anzeige -

Mobilität der Zukunft im Fokus der Versicherer

07.04.2016 – Mobilitaet_81327271_FotoliaDie Mobilität befindet sich im Wandel. So revolutionieren die autonomen und automatisierten Fahrfunktionen nicht nur die Autobranche, sondern auch die Versicherungsbranche. Diese reagiert bereits mit neuen Tarifangeboten wie “Pay as you drive” oder Telematikangeboten. Der heutige Karlsruher Versicherungstag 2016 stellt diese Form des digitalen Fortschritts in den Fokus der Betrachtung.

So zeigt die Thematik des heutigen Versicherungstages, worauf es für die Unternehmen und die Wirtschaftsregionen ankommt: nämlich Wettbewerbsfähigkeit und Zukunftsfähigkeit zu bewahren und neu zu gestalten. Was auf den ersten Blick als hohler Allgemeinanspruch klingt, ist vielmehr eine Daueraufgabe. Dennoch gibt es Phasen in der Industriegeschichte, in denen der technische Wandel nicht nur die Märkte verändert, sondern auch die Wege in die Märkte.

Nach einleitenden Worten von Heinz Ohnmacht, Vizepräsident und Vorsitzender des Versicherungsausschusses der IHK Karlsruhe, beschäftigt sich Thomas Schramm mit den technischen Herausforderungen und Chancen durch automatisiertes Fahren. Der Informatiker leitet seit Dezember 2012 die Abteilung Technisch Kognitive Assistenzsysteme (TKS) im Forschungsbereich ISPE des FZI. Im Anschluss zeigt Matthias Hormuth, Solution Director Logistics Concepts der PTV Group Karlsruhe die Folgen der Digitalisierung für die Logistik auf.

Moderiert wird der Karlsruher Versicherungstag 2016 von Heinz Klaus Mertes. (vwh/td)

Bildquelle: Fotolia

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten