Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Mexiko plant Mega-Investitionen in Infrastruktur

18.07.2013 – gruene-kaeferLateinamerika wird für institutionelle Investoren und als Versicherungsmarkt offenbar immer interessanter. (Vergleiche Vwheute von gestern)
Mexiko geht mit einem milliardenschweren Investitionsprogramm in die Offensive. Staatspräsident Enrique Peña Nieto hat einen “transformativen” Sechs-Jahres-Plan angekündigt, der Investitionen in die gesamte Infrastruktur des Landes vorsieht.

Laut Angaben der Financial Times sind Investionen von insgesamt 242 Mrd. Euro geplant.

Foto: Benjamin Bessinger

Link: Mexiko plant Mega-Investitionen in Infrastruktur

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten