Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Merkel fordert – Versicherer liefern

24.09.2014 – merkelBundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat vor Vertretern aus Industrie und Politik ein neues europäisches Wettbewerbsrecht für den IT-Sektor gefordert. Auf dem diesjährigen Tag der Deutschen Industrie sagte Merkel im Beisein von Frankreichs Premierminister Manuel Valls: “Im Wettbewerbsrecht müssen wir Änderungen vornehmen, damit auch globale Unternehmen in Europa entstehen können und wir uns nicht völlig verzetteln und zerspalten”. Kritik kam von Gastgeber und BDI-Präsident Ulrich Grillo.

“Zentral ist der Verzicht auf weitere Kostenbelastungen und Regulierungen der Unternehmen”, sagte der BDI-Präsident mit Blick auf die Politik und weiter: “Die derzeit noch hohe Wettbewerbsfähigkeit unserer Industrie und die gute globale Aufstellung unserer Unternehmen stehen auf dem Spiel”. Die aktuellen Daten zur wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland zeigten eine deutliche Konjunktureintrübung. Für das laufende Jahr rechnet der BDI nun noch mit einem Wachstum von rund 1,5 Prozent. Bisher hatte der BDI zwei Prozent für möglich gehalten.

“Für uns ist eine Investitionsoffensive die oberste Herausforderung für die Zukunftsfähigkeit Deutschlands.” Höhere Investitionen seien kein Selbstzweck. Sie erhöhten mittelfristig das Wachstumspotenzial der Volkswirtschaft.

Keine Aufforderung von höchster Stelle benötigt in diesem Zusammenhang die Allianz: Das Unternehmen hat soeben seine neue Strategie für die digitale Welt in neue Produkte gegossen, neue Angebote für Smartphone-Nutzer aufgelegt und ihren Onlineauftritt überarbeitet (siehe UNTERNEHMEN). Und auch die Chancen bei Investitionen in die Infrastruktur hat das Unternehmen gesucht und gefunden: 5,1 Milliarden Euro wurden in den letzten Jahren in Gasnetze, Autobahnen, Windfarmen und Solarparks investiert.

Bild: Bundeskanzlerin Angela Merkel. (Quelle: CDU)

Link: Digitale Agenda der Bundesregierung

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten