Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Hunderte Frührenten falsch berechnet

07.08.2015 – Geld_by_birgitH_pixelio.deVerrechnet. Nicht nur die Ergo hat Schwierigkeiten mit der Mathematik, auch die Deutsche Rentenversicherung scheint hier nicht ganz sattelfest zu sein. Offenbar ist es bei der Berechnung einiger Frührenten zu Fehlern gekommen.

Wie die Bild-Zeitung unter Berufung auf das Bundesversicherungsamt berichtet, sollen manche Rentner über Monate hinweg deutlich zu wenig Geld erhalten haben. Die Anrechnungszeiten bei der Rentenberechnung sollen nicht korrekt berücksichtigt worden sein. Dies soll laut Behördenbericht bei mindestens 1120 Renten entdeckt worden sein.

In rund 320 Fällen wurden die Renten neu berechnet. In 35 Fällen bekamen die Frührentner Nachzahlungen von 50.000 Euro, in vier Fällen hatten Menschen auch zu viel Rente erhalten. Weitere 808 Erwerbsminderungsrenten werden laut Bild-Bericht derzeit auf Fehler überprüft. (vwh/jko)

Bildquelle: BirgitH / pixelio.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten