Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Göring-Eckardt und Hofreiter an der Spitze der Grünen-Fraktion

09.10.2013 – Es war der Kampf Vernunft gegen Gefühl, Marktwirtschaft gegen soziale Gerechtigkeit, Grün-Schwarz gegen Grün-Rot. In einer mit Spannung erwarteten Kampfabstimmung um den weiblichen Part an der Doppelspitze der Bundestagsfraktion von Bündnis90/Die Grünen hat sich die Partei mit Katrin Göring-Eckardt für das Bewährte entschieden. Göring-Eckardt bildet nun zusammen mit dem Verkehrspolitiker Anton Hofreiter das neue Führungsduo der Fraktion.

Ob sich mit diesem Votum der Fraktion (41 der insgesamt 63 Grünen-Abgeordneten stimmten für Göring-Eckardt) auch eine politische Grundausrichtung verbindet, die in den anstehenden Gesprächen mit der CDU/CSU zur Bildung einer gemeinsamen Regierungskoalition als tragende Brücke zur Überwindung der ideologischen Gräben taugt, werden die kommenden Tage zeigen. Mit Blick auf die Gespräche sagte der Bundesvorsitzender der Partei, Cem Özdemir: „Ich bin da sehr offen. Wir gehen da sehr seriös rein.“ Die viertgrößte Volkswirtschaft der Welt brauche eine stabile Regierung über vier Jahre hinweg. „Allein die Tatsache, dass wir da sondieren – und nicht mit Verbalinjurien umherschlagen – ist schon ein Fortschritt.“

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten