Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

FERMA in Maastricht will neue Zertifizierung für Risk Manager

04.10.2013 – ferma-logoDie Federation of European Risk Management Associations (FERMA) und die Präsidenten der Mitgliedsverbände haben sich grundsätzlich darauf geeinigt, eine europäische Bescheinigung der fachlichen Eignung für Risikomanager zu erstellen. Das kündigte FERMA Vize-Präsident Michel Dennery während des FERMA Forums 2013 in Maastricht an.

“Die Entwicklung der Zertifizierung wird einige Zeit dauern und es gibt viele Details zu diskutieren, aber wir glauben, dass eine solche europäische Zertifizierung einen echten Mehrwert für unsere Mitgliedsverbände und ihre Mitglieder haben wird”, so Dennery weiter. Ausserdem betonte er, dass FERMA schon jetzt die bestehenden Bildungs- und Ausbildungsprogramme nutzen wird, um zusammen mit den Mitgliedsverbänden, einen Best-Practice Rahmen zu erstellen. Acht Vereine haben bereits ein entsprechendes Fortbildungsprogramm, verbandsintern oder über Partnerschaften mit Universitäten oder Schulen, aufgelegt.

Im nächsten Schritt wird der Umfang der Zertifizierung definiert. “Dies wird natürlich länger als ein paar Monate dauern, aber wir hoffen, einen ersten Entwurf innerhalb eines Jahres vorlegen zu können”, sagte Dennery. “Einige Verbände haben aber bereits Material zusammengestellt, so dass wir nicht mit einem komplett leeren Blatt beginnen müssen.”

Auf der gleichen Veranstaltung sagte Carl Leeman, Präsident der International Association of Risk and Insurance Management Associations (IFRIMA), dass sich die IFRIMA in Absprache mit den amerikanischen und lateinamerikanischen Risikomanagement Verbänden der Initiative anschließen will. Eine Arbeitsgruppe aus diesen Verbänden wird sich im Januar treffen, um die nächsten Schritte zu besprechen.

Link: FERMA entwickelt Zertifizierung, (engl.)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten