Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Felix Hufeld wird neuer Bafin-Chef

05.02.2015 – felix_hufeld_bafinFelix Hufeld soll neuer Präsident der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (Bafin) werden. So hat sich das Bundeskabinett in seiner gestrigen Sitzung für den bisherigen Exekutivdirektor als künftigen Leiter der Bonner Behörde entschieden. Hufeld wird demnach Anfang März die Nachfolge von Elke König antreten, die nach Brüssel wechseln wird. Hufeld leitet die Versicherungsaufsicht der Bafin seit Januar 2013.

“Die Ausübung wirksamer Aufsicht sowie die Weiterentwicklung angemessener Regulierung der Finanzwirtschaft im nationalen und zunehmend europäischen und globalen Kontext ist eine herausragende Aufgabe”, sagte Hufeld nach Bekanntgabe der Entscheidung.

Experten werten darin einen besonderen Schachzug. So wird sich die Bafin weiter auf die Wertpapieraufsicht sowie die Kontrolle von kleineren Banken, Investmentfonds und Versicherungen konzentrieren. Für die Aufsicht über die wichtigsten europäischen Geldhäuser ist seit November die Europäische Zentralbank (EZB) zuständig. (vwh/td)

Bild: Felix Hufeld (Quelle: Bafin)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten