Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Deutsche leben gesundheitsbewusst

17.08.2016 – Radsport by_F. Gopp_pixelio.deWenn es um eine gesundheitsbewusste Lebensführung geht, setzen die Deutschen auf verschiedene Methoden. Das zeigt eine repräsentative Forsa-Studie im Auftrag vom Versicherer Cosmosdirekt. Dabei zeigt sich, dass Frauen den Männern bei den Themen gesunde Ernährung, körperliche Betätigung und Vorsorge leicht voraus sind.

So spielt Bewegung im Alltag eine große Rolle. Die überwiegende Mehrheit der Befragten (81 Prozent) nimmt öfter mal die Treppe statt des Aufzugs, wobei Frauen mit 84 Prozent vor den Männern mit 79 Prozent liegen. Dass eine ausgewogene Ernährung für eine gesunde Lebensweise wichtig ist, glauben der Studie zufolge 86 Prozent der Frauen und 72 Prozent der Männer.

Sport ist ein weiterer Baustein, neben Ernährung und Bewegung im Alltag. So geben mehr als die Hälfte der Deutschen (57 Prozent) an, sich regelmäßig körperlich zu betätigen. Beide Geschlechter sind hier etwa gleich aktiv (58 Prozent Männer und 56 Prozent Frauen).

Auch die Gesundheitsvorsorge durch regelmäßige Check-Ups ist ein Thema. Dabei nehmen 78 Prozent der Frauen und 51 Prozent der Männer an den Vorsorgeuntersuchungen teil. Für die repräsentative Studie “Wer, wenn nicht ich? Verantwortung in Deutschland” befragte das Meinungsforschungsinstitut Forsa im Juni insgesamt 2.000 Personen ab 18 Jahren. (vwh/mvd)

Bildquelle: F. Gopp / pixelio.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten