Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Buchtipp: Fahrerschutzversicherung

07.07.2014 – FahrerschutzDie Fahrerschutzversicherung ist ein innovatives Zusatzprodukt in der Autoversicherung und günstig zu bekommen. Es enthält allerdings seine Tücken. Die Fahrerschutzversicherung ist eine subsidiäre Restschadensversicherung für den verletzten Fahrer. Das klingt kompliziert – ist es mitunter auch. Das Buch zum Thema von Hans-Josef Schwab geht ins Detail.

Das Buch von Hans-Josef Schwab richtet sich an Produktentwickler und Schadenssachbearbeiter bei Versicherungsunternehmen, für Versicherungsvertreter, Makler, Berater, Rechtsanwälte und Gerichte. Für die ergeben sich vielfältige Fragen zum Umgang mit dem Spezialthema, das keines sein sollte. Immerhin gibt es in Deutschland rund 54 Millionen Fahrerlaubnisinhaber. Damit berührt das Thema – beruflich oder privat – fast jeden. Die FSV soll nämlich den Schadensbereich abdecken, für den der geschädigte Fahrer keinerlei Ansprüche gegen andere Personen, gesetzliche und private Versicherer durchsetzen kann. (vwh)

Link: Fahrerschutzversicherung (Weitere Infos und Bestellung)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten